China startet neue Fernerkundungssatelliten

0

China hat am Dienstag erfolgreich eine Gruppe neuer Fernerkundungssatelliten vom Xichang Satellite Launch Center in der südwestchinesischen Provinz Sichuan in die Umlaufbahn geschickt.

Diese zur Gruppe der Yaogan-30 gehörende Satellitengruppe wurde um 11:43 Uhr (Pekinger Zeit) von einer Trägerrakete vom Typ Long March-2C gestartet.

Die Satelliten haben die geplanten Umlaufbahnen betreten.

Diese Satellitengruppe wird als Konstellation für die Erkennung elektromagnetischer Umgebungen und damit verbundene technologische Tests dienen.

Die Satelliten wurden von der Innovationsakademie für Mikrosatelliten der Chinesischen Akademie der Wissenschaften entwickelt. Die Trägerrakete wurde von der China Academy of Launch Vehicle Technology unter der China Aerospace Science and Technology Corporation entwickelt.

Der Start am Dienstag war die 329. Mission der Long March-Raketenserie.

Share.

Leave A Reply