China stellt 490 Mio. Yuan für Hochwasserschutz und Dürrehilfe bereit

0

Die Zentralregierung hat 490 Millionen Yuan (etwa 68,08 Millionen US-Dollar) aus dem Zentralhaushalt bereitgestellt, um den Hochwasserschutz und die Dürrehilfe in 28 Regionen auf Provinzebene und zwei Städten zu unterstützen.Aus dem Fonds wurden 450 Millionen Yuan bereitgestellt, um die Sicherheit in der Hochwassersaison auf lokaler Ebene zu gewährleisten und beschädigte Wasserschutzanlagen in der Autonomen Region Innere Mongolei und der Autonomen Region Ningxia Hui zu reparieren.

Der Rest des Fonds wurde nach Angaben des Ministeriums für Wasserressourcen und des Finanzministeriums für die Dürrehilfe in der Provinz Yunnan verwendet.Angesichts der extremen Wettervorhersage für die Überschwemmungssaison und der Tatsache, dass seit Beginn der Hochwassersaison in diesem Jahr mehrere Flüsse überschwemmt wurden, warnte die chinesische Wasserbehörde davor, dass die Lage beim Hochwasserschutz insgesamt düster sein würde.

Während sie die finanzielle Unterstützung aufstockten, forderten die beiden Ministerien die Ministerien auf allen Ebenen dringend auf, die Reparatur der beschädigten Hochwasserschutzeinrichtungen so schnell wie möglich zu beschleunigen, bevor die große Hochwasserperiode beginnt.In der Zwischenzeit wurde die örtliche Abteilung in Yunnan angewiesen, umgehend Wasserversorgungseinrichtungen einzurichten, um die Verluste und Auswirkungen der Dürre zu verringern..

Share.

Leave A Reply