China versucht, die Widerstandsfähigkeit der Industrieketten inmitten der COVID-19-Stämme zu stärken

0

In den meisten chinesischen Unternehmen wurde die Arbeit wieder aufgenommen, aber es muss noch mehr getan werden, um die Widerstandsfähigkeit der Industriekette des Landes zu stärken, da die Herausforderungen durch Nachfragemangel und importierte Fälle der neuartigen Coronavirus-Krankheit (COVID-19) weiterhin bestehen.

Um die chinesische Wirtschaft schnell wieder anzukurbeln, ohne eine zweite Welle des COVID-19-Ausbruchs auszulösen, haben sich lokale Unternehmen und Industrieaufsichtsbehörden in vollem Umfang an einer landesweiten Kampagne zur Stärkung der Industrieketten beteiligt.Die ersten Ergebnisse fielen besser aus als erwartet.

Etwa 84 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die am empfindlichsten auf eine schwächere Verbrauchernachfrage reagieren, hatten nach Angaben des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) am 15.

April ihre Arbeit wieder aufgenommen.

Unter ihnen verzeichneten die Unternehmen der sekundären Industrie die höchste Arbeitswiederaufnahmequote, gefolgt von den Unternehmen des Produktionsdienstleistungssektors und dann des Verbraucherdienstleistungssektors.Der Einkaufsmanagerindex (PMI) für Chinas verarbeitende Industrie ist im März wieder in die Expansionszone eingetreten, indem er sich von 35,7 im Februar auf 52 verbesserte, wie offizielle Daten zeigten.

Trotz der Anzeichen einer Erholung der Produktionstätigkeiten sehen sich chinesische Unternehmen, insbesondere die Kleinstunternehmen, angesichts der weltweiten Verbreitung von COVID-19 mit wachsenden Unsicherheiten und Herausforderungen konfrontiert.ZURÜCK IN DIE RÜCKKEHR Wie sind die Durchbrüche bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz, wenn die Prävention und Kontrolle von Epidemien zur Regel wird?Die Antwort ist das Streben nach Synergie, indem Spitzenunternehmen ermutigt werden, KMUs entlang der industriellen Kette bei der Wiederaufnahme der Arbeit zu führen, so das MIIT, während vor- und nachgelagerte Firmen entlang derselben industriellen Kette koordiniert daran arbeiten, die Wachstumsdynamik zu fördern, indem sie heimische und ausländische Märkte gemeinsam erschließen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mehr als 400.000 KMU haben die Produktion nach der Wiedereröffnung von fast….

Share.

Leave A Reply