China will Epidemiekontrolle in Grenzregionen verstärken

0

Eine führende Gruppe der chinesischen COVID-19-Reaktion betonte am Donnerstag Maßnahmen zur Stärkung der Test- und Behandlungskapazität der Krankheit in Grenzregionen.

Die Führungsgruppe beschloss, mehr Ressourcen aus dem Landesinneren zu verlagern, um die medizinischen Versorgungsreserven in den Grenzregionen und Hafenstädten zu sichern und deren Testkapazität zu erhöhen.

Unter Hinweis auf die rasche Ausbreitung der globalen COVID-19-Pandemie drängte die Gruppe auf eine Reduzierung nicht unbedingt notwendiger grenzüberschreitender Reisen bei gleichzeitiger Gewährleistung eines regelmäßigen Gütertransports.Sie verpflichtete sich auch, die Einrichtung gemeinsamer Präventions- und Kontrollmechanismen mit den Nachbarländern zu fördern..

Share.

Leave A Reply