China will nationale Kampagne zur Förderung der Beschäftigung von Hochschulabsolventen starten

0

Eine nationale Kampagne zur Förderung der Beschäftigung und des Unternehmertums chinesischer Hochschulabsolventen wird von Mai bis August gestartet, teilte das Bildungsministerium (MOE) am Mittwoch mit.

Während der Kampagne, die gemeinsam vom MOE und fünf weiteren Abteilungen und Einheiten durchgeführt wird, werden Maßnahmen durchgeführt, die u.a.

eine Ausweitung der Einschreibungen für Hochschulbildung und die Schaffung von mehr Arbeitsplätzen an der Basis vorsehen.Das Ministerium hat dafür gesorgt, dass die Zahl der Postgraduierten-Immatrikulationen in diesem Jahr um fast 190.000 erhöht wird.

Darüber hinaus werden über 400.000 Absolventen als Lehrer in Kindergärten, Primar- und Sekundarschulen eingestellt.

Die zuständigen Ministerien werden dringend aufgefordert, eine Vorzugspolitik umzusetzen, um kleine, mittlere und Kleinstunternehmen zu ermutigen, mehr Hochschulabsolventen einzustellen..

Share.

Leave A Reply