China will politische Unterstützung für NEV-Ladeinfrastruktur optimieren

0

China hat den Bau von Ladeeinrichtungen für Fahrzeuge mit neuer Energie (NEV) verstärkt, zusammen mit den politischen Anreizen des Landes, um den Automobilmarkt zu stärken, sagte das Finanzministerium (MOF) am Donnerstag.

Bis Ende letzten Jahres seien landesweit mehr als 1,2 Millionen Ladesäulen gebaut worden, und die Zahl der NEVs habe 3,8 Millionen erreicht, sagte MOF-Beamter Sun Guangqi auf einer Pressekonferenz.Die Zentralregierung hat nach Angaben von Sun insgesamt 4,5 Milliarden Yuan (etwa 638 Millionen US-Dollar) bereitgestellt, um den Bau von Ladeinfrastrukturen zu fördern.

Das Ministerium wird mit verwandten Abteilungen zusammenarbeiten, um die Subventions- und Belohnungspolitik bei der Erhebung von Infrastrukturgebühren zu optimieren und den Bauprozess zu beschleunigen, um ein gutes Umfeld für den NEV-Verbrauch zu schaffen.Eine frühere Exekutivsitzung des Staatsrates beschloss, die Subventionen und Steuerbefreiungen für NEV-Käufe, die Ende dieses Jahres auslaufen sollten, um weitere zwei Jahre zu verlängern.

Die Mehrwertsteuer auf den Verkauf von Altfahrzeugen durch Gebrauchtwagenhändler soll vom 1.

Mai bis Ende 2023 auf 0,5 Prozent des Verkaufsvolumens gesenkt werden, beschloss das Treffen..

Share.

Leave A Reply