China will Sicherheit am Arbeitsplatz bei Wiederaufnahme der Produktion inmitten einer Epidemie gewährleisten

0

China wird Maßnahmen ergreifen, um Sicherheitsrisiken am Arbeitsplatz zu identifizieren und die Vorkehrungen zur wirksamen Eindämmung schwerer Unfälle zu verstärken, sagten die Behörden des Landes am Montag.

Es müssen Maßnahmen ergriffen werden, um die Sicherheit zu gewährleisten, stellten das Büro der dem Staatsrat unterstehenden Kommission für Arbeitssicherheit und das Ministerium für Notfallmanagement (MEM) in einer Videokonferenz fest und betonten die Lehren aus dem Hotelkollaps in der ostchinesischen Provinz Fujian am Samstag.Wenn die Sicherheitsmaßnahmen zur Wiederaufnahme der Arbeit strikt umgesetzt werden, sollte es eine differenzierte Aufsicht für verschiedene Bereiche und Kategorien geben, sagte ein MEM-Beamter.

Es müssen Anstrengungen unternommen werden, um die absolute Sicherheit der mit der Epidemie zusammenhängenden Stätten, einschließlich Krankenhäuser und Quarantänestätten, zu gewährleisten, sagte der Beamte.

Das Ministerium forderte auch Anstrengungen zur Verhütung und Kontrolle von Sicherheitsrisiken in Schlüsselregionen und -industrien, wobei solide Vorsichtsmaßnahmen zur Verhütung schwerer Unfälle und Katastrophen getroffen werden sollten.Rettungsmannschaften auf allen Ebenen sind laut MEM auch gehalten, ihre Notfallreaktionen zu verstärken.

Share.

Leave A Reply