Chinas Baggerhersteller berichten von glänzenden Übersee-Verkäufen im Februar

0

Chinas Baggerhersteller berichteten von nachlassenden Inlandsverkäufen, aber glänzenden Leistungen im Ausland im Februar, wie die Daten der China Construction Machinery Association zeigten.

Die 24 führenden Baggerhersteller Chinas verkauften im vergangenen Monat insgesamt 9.280 Bagger, 50,5 Prozent weniger als im Vorjahr.

Im Einzelnen wurden auf dem Inlandsmarkt 6.909 Bagger verkauft, was einem Rückgang von 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht, während die Exporte der Ausrüstung um 62,5 Prozent auf 2.371 stiegen.In den ersten beiden Monaten des Jahres gingen die Baggerverkäufe der 24 Hersteller im Inland gegenüber dem Vorjahr um 46,5 Prozent auf 14.667 zurück, während ihre Verkäufe im Ausland um 48,2 Prozent auf 4.555 stiegen.

Die Verkäufe von Baggermaschinen sind ein wichtiger Indikator für die Vitalität einer Wirtschaft, da die Nachfrage in der Regel durch das Wachstum im Bergbau und die Entwicklung der Infrastruktur gestützt wird.Da die Coronavirus-Epidemie in China weitgehend eingedämmt wurde, kehrt die wirtschaftliche Normalität in das Land zurück, und immer mehr Unternehmen und Fabriken nehmen die Produktion wieder auf.

In Verbindung mit neu angekündigten Infrastrukturprojekten im ganzen Land wird sich die Nachfrage nach Baggermaschinen im März und April bemerkenswert verbessern, so eine Forschungsnotiz der BOC International (China) Co..

Share.

Leave A Reply