Chinas Bahnhersteller CRRC meldet Umsatz, Gewinnrückgang im 1.

0

Der chinesische Bahnhersteller CRRC Corporation Ltd.

meldete im ersten Quartal (Q1) des Jahres 2020 inmitten der COVID-19-Epidemie niedrigere Einnahmen und Gewinne.

Die Geschäftseinnahmen des Unternehmens beliefen sich im ersten Quartal auf 33,4 Milliarden Yuan (etwa 4,73 Milliarden US-Dollar), was einem Rückgang von 15,81 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht, so der Finanzbericht des Unternehmens, der bei der Shanghai Stock Exchange eingereicht wurde.

Sein Reingewinn fiel im Jahresvergleich um 58 Prozent auf 748 Millionen Yuan während des Berichtszeitraums, so der Bericht.CRRC wurde im Juni 2015 durch den Zusammenschluss der beiden größten chinesischen Eisenbahnhersteller – China North Railway und China South Railway – gegründet..

Share.

Leave A Reply