Chinas führendes Maklerunternehmen meldet leichten Gewinnrückgang

0

CITIC Securities, Chinas größtes Maklerunternehmen, meldete einen Rückgang seines Gewinns im ersten Quartal, wie aus einer Erklärung hervorgeht, die das Unternehmen bei der Shanghaier Börse einreichte.

Der Nettogewinn des Unternehmens sank im ersten Quartal im Jahresvergleich um 4,28 Prozent auf 4,08 Milliarden Yuan (etwa 582,83 Millionen US-Dollar).

Die Betriebseinnahmen beliefen sich in diesem Zeitraum auf 12,85 Milliarden Yuan, was einem Sprung von 22,14 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht, wie aus der Erklärung hervorgeht.Analysten sagten, der Gewinnrückgang sei wahrscheinlich auf die Übernahme eines kleineren geldverlustbehafteten Brokerhauses Guangzhou Securities zurückzuführen.

CITIC Securities sagte vorhin, dass der Kauf von Guangzhou Securities seine Wettbewerbsfähigkeit in den südlichen Provinzen des Landes erheblich stärken würde, wobei sich die Einnahmen in diesen Gebieten voraussichtlich mehr als verdoppeln würden.

Share.

Leave A Reply