Chinas Heilongjiang meldet 8 neue bestätigte COVID-19-Fälle

0

Die chinesische Provinz Heilongjiang meldete am Montag sechs neue lokal übermittelte bestätigte COVID-19-Fälle und zwei neue importierte bestätigte Fälle, sagte die Gesundheitskommission der Provinz am Dienstag.

Bei allen neu eingeführten Fällen handelte es sich um chinesische Staatsangehörige, die aus Russland zurückkehrten.

Bis Montag hatte die Provinz insgesamt 383 bestätigte Fälle von importiertem COVID-19 gemeldet.

Sie hatte 2.093 enge Kontakte nachverfolgt, von denen 429 noch unter medizinischer Beobachtung standen.Am Montag meldete Heilongjiang zudem sechs neue lokal übertragene asymptomatische Fälle und zwei importierte asymptomatische Fälle.

Die Provinz hatte bis Montag insgesamt 39 importierte asymptomatische Fälle.

Share.

Leave A Reply