Chinas Importe wichtiger Rohstoffe steigen im 1.

0

Chinas Importe wichtiger Rohstoffe wie Eisenerz und Rohöl stiegen im ersten Quartal des Jahres (Q1) relativ schnell an, wie Daten der Allgemeinen Zollverwaltung zeigen.

Die Rohölimporte des Landes stiegen in diesem Zeitraum im Jahresvergleich um 5 Prozent auf 130 Millionen Tonnen.

Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 24,66 Millionen Tonnen Erdgas importiert, 1,8 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Kohleimporte stiegen um 28,4 Prozent auf 95,78 Millionen Tonnen.Die Eisenerzeinfuhren stiegen im Zeitraum Januar-März um 1,3 Prozent auf 260 Millionen Tonnen.

Die Sojaimporte stiegen im Jahresvergleich um 6,2 Prozent auf 17,79 Millionen Tonnen.

Die Zolldaten zeigten, dass Chinas Außenhandel mit Waren im ersten Quartal im Jahresvergleich um 6,4 Prozent auf 6,57 Billionen Yuan fiel..

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply