Chinas Netizen-Bevölkerung trifft auf 904M: Bericht

0

Die Zahl der Netizens in China hatte im März dieses Jahres 904 Millionen erreicht, 75,08 Millionen mehr als Ende 2018, so ein am Dienstag veröffentlichter Bericht über Chinas Internet-Entwicklung.

Die Internetdurchdringung in China habe 64,5 Prozent erreicht, 4,9 Prozentpunkte mehr als Ende 2018, heißt es in dem vom China Internet Network Information Center herausgegebenen Bericht.Die Zahl der Netizens, die über Mobiltelefone auf das Internet zugreifen, sei in China von Ende 2018 um 79,92 Millionen auf 897 Millionen im März 2020 gestiegen, was 99,3 Prozent der Gesamtzahl ausmache, so der Bericht.Im März hatte die Zahl der Internetnutzer in den ländlichen Gebieten des Landes 255 Millionen oder 28,2 Prozent der gesamten Netizen-Bevölkerung erreicht, 33,08 Millionen mehr als Ende 2018, während die Zahl der städtischen Netizen seit Ende 2018 um 42 Millionen auf 649 Millionen angestiegen war und 71,8 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachte, zeigte der Bericht.Der Anteil der chinesischen Netizens, die über Desktop-Computer, Laptop-Computer, Fernseher und Tablet-Computer auf das Internet zugreifen, lag im März bei 42,7 Prozent, 35,1 Prozent, 32 Prozent bzw.

29 Prozent, so der Bericht..

Share.

Leave A Reply