Chinas Tourismus erholt sich während des Maifeiertags, da das Coronavirus nachlässt

0

Da die neuartige Coronavirus-Epidemie in China immer gedämpfter wird, versucht das Land, den Tourismus wieder auf die Beine zu bringen, wobei die meisten landschaftlichen Attraktionen wieder geöffnet werden und eine große Zahl von Touristen während der Ferienzeit am Maifeiertag an beliebte Orte zurückkehren.China verzeichnete in den ersten vier Tagen der fünftägigen Urlaubssaison am 1.

Mai fast 104 Millionen inländische Touristenreisen.

Und die Einnahmen aus dem Inlandstourismus beliefen sich in diesem Zeitraum nach Angaben des Ministeriums für Kultur und Tourismus auf 43,23 Milliarden Yuan (etwa 6,12 Milliarden US-Dollar).Der Anstieg kommt nach einer Lockerung der Reisebeschränkungen inmitten der schwindenden Zahl der COVID-19-Fälle im Land.

Ein bestätigter Fall, der aus Übersee eintraf, wurde am Montag auf dem chinesischen Festland gemeldet, und es gab keine neuen im Inland übertragenen Fälle, sagte die Nationale Gesundheitskommission am Dienstag.

Wachsende TouristenzahlenIn den ersten drei Tagen des Feiertags empfingen die 124 wichtigsten Touristenattraktionen Pekings über 1,89 Millionen Besucher, was einem Anstieg von 58,5 Prozent gegenüber dem dreitägigen Qingming-Festival-Feiertag Anfang April entspricht.

In Shanghai empfingen nach Angaben der Stadtverwaltung für Kultur und Tourismus von Shanghai insgesamt 130 Haupttouristenattraktionen in den ersten beiden Tagen des Maifeiertags über 1 Million Besucher..

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply