Chinesische Botschaft verteilt Gesundheitspakete an chinesische Studenten in Polen

0

Die chinesische Botschaft in Polen hat mehr als 1.000 Gesundheitspakete an chinesische Studenten, die dort studieren, verteilt, da sich die bestätigten COVID-19-Fälle des Landes 6.000 näherten.

20.000 Gesichtsmasken und 150 Liter Desinfektionsflüssigkeit wurden von chinesischen Unternehmen und Banken in Polen gespendet, und das Botschaftspersonal machte Überstunden, um die Vorräte in 1.367 Gesundheitspakete umzupacken und sie an die Studenten zu verteilen, hieß es am Freitag in einer Pressemitteilung auf der offiziellen Website der Botschaft.In einem Brief, der dem Gesundheitspaket beigefügt ist, dankt der chinesische Botschafter in Polen, Liu Guangyuan, den Studenten für ihr rasches Handeln und ihre großzügige Spende zur Unterstützung ihres Landes und ihrer Landsleute im Kampf gegen das neuartige Coronavirus.

Er versichert, dass die Botschaft stets bereit ist, den chinesischen Studenten mit allen erforderlichen Mitteln zu helfen.Seit dem Ausbruch stand die chinesische Botschaft in Polen in engem Kontakt mit der polnischen Regierung, um die legitimen Rechte der chinesischen Bürger und Studenten zu gewährleisten.

Vor der Verteilung der Gesundheitspakete hatte die Botschaft rund 8.000 Gesichtsmasken an die Studenten geschickt, die sie am dringendsten brauchten, und koordinierte verschiedene Stellen, um den chinesischen Bürgern und Studenten Hilfe zu leisten.”Wir sind so dankbar, dass die Botschaft uns die dringend benötigten Hilfsgüter schicken konnte, nach denen viele Menschen inmitten der Pandemie suchen.

Wir fühlen uns sicher und zuversichtlich bei der Überwindung der Krise”, wurde ein Student zitiert.

Die Zahl der bestätigten COVID-19-Fälle in Polen hat 5.955 erreicht, mit 181 Todesfällen, sagte das Gesundheitsministerium am Freitagnachmittag.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply