Chinesische Bürger zeigen im 1. Quartal wärmere Sparlaune: Zentralbank

0

Chinas Stadtbewohner waren im ersten Quartal (Q1) dieses Jahres enthusiastischer, mehr Ersparnisse einzuzahlen, so eine Umfrage der Zentralbank.

Von den 20.000 befragten städtischen Bankeinlegern, die in 50 Städten in ganz China befragt wurden, antworteten 53 Prozent mit der Bereitschaft zu mehr Ersparnissen im ersten Quartal, 7,3 Prozentpunkte mehr als im Vorquartal, so eine Umfrage der chinesischen Zentralbank, der People’s Bank of China.Unterdessen schrumpfte ihre Investitionsbereitschaft: 25 Prozent der Befragten planen für das erste Quartal mehr Investitionen, das sind 1,3 Prozentpunkte weniger als vor einem Quartal.

Finanzprodukte von Banken, Makler- und Versicherungsunternehmen führten die Liste der beliebtesten Investitionen der Befragten an, gefolgt von Treuhandfonds und Aktien.

Die Befragten, die bereit sind, den Konsum zu erhöhen, machten im ersten Quartal 22 Prozent aus, 6 Prozentpunkte weniger als im Vorquartal.Die Umfrage ergab, dass die Einwohner im zweiten Quartal voraussichtlich ihre Ausgaben vor allem für Bildung, medizinische Versorgung und den Erwerb von Immobilien erhöhen werden..

Share.

Leave A Reply