Chinesische Gesetzgeber prüfen Gesetzentwurf zur Biosicherheit

0

Der chinesische Gesetzentwurf zur Biosicherheit wurde am Sonntag einer regulären Sitzung des Ständigen Ausschusses des Nationalen Volkskongresses zur zweiten Überprüfung vorgelegt.

Der Entwurf konzentrierte sich auf die Prävention und Reaktion auf biologische Bedrohungen, den Schutz des Lebens und der Gesundheit der Menschen, die Förderung einer soliden Entwicklung der Biotechnologie sowie den Schutz der biologischen Ressourcen und der ökologischen Umwelt.

Ihr erster Entwurf wurde im Oktober 2019 von der obersten Legislative beraten.Der Gesetzesentwurf machte deutlich, dass Biosicherheit ein wichtiger Teil der nationalen Sicherheit ist, und legte fest, dass ein ganzheitlicher Ansatz für die nationale Sicherheit umgesetzt werden soll, um die nationale Biosicherheit zu gewährleisten.

Gemäss dem Entwurf wurden Funktionen und Aufgaben für den nationalen Koordinierungsmechanismus für Biosicherheit festgelegt, der sich aus den Abteilungen für Gesundheit, Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten, Wissenschaft und Technologie und auswärtige Angelegenheiten des Staatsrats sowie aus den entsprechenden militärischen Organen zusammensetzt.Ein Überwachungs- und Frühwarnsystem sollte eingerichtet werden, um größere neue oder plötzliche Ausbrüche von Infektionskrankheiten und Epidemien im Zusammenhang mit Tieren und Pflanzen zu verhindern und zu kontrollieren, so der Entwurf.

Der Entwurf regelte die Forschung und Entwicklung der Biotechnologie, um einen Missbrauch der Technologie zu verhindern.Es enthielt auch Bestimmungen über das Management der biologischen Sicherheit im Labor, das Management der Sicherheit menschlicher genetischer und biologischer Ressourcen, die Prävention von Bioterrorismus und Bedrohungen durch biologische Waffen sowie den Aufbau von Biosicherheitskapazitäten..

Share.

Leave A Reply