Chinesische Hotels tragen mehr Verantwortung für den Schutz der Erde: Bericht

0

Einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht zufolge haben chinesische Hotels mehr Verantwortung für die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft übernommen, indem sie die Eindämmung von Epidemien verstärkt, die Lebensmittelabfälle verringert und die Verwendung von Plastik reduziert haben.

Der Bericht basierte auf einer Umfrage, die von der Trip.com Group und dem World Wildlife Fund (WWF) in 525 Hotels in fast 100 Städten Chinas unter in- und ausländischen Marken durchgeführt wurde.Alle Befragten haben Mitarbeiter zum Schutz der Umwelt und zur Bekämpfung der COVID-19-Epidemie geschult, über 90 Prozent hielten die tägliche Desinfektion in öffentlichen Bereichen aufrecht und stellten kostenlose Desinfektionsflüssigkeiten zur Verfügung, über 60 Prozent setzten Luftreinigungsgeräte ein und fast 10 Prozent verwendeten Roboter, um Materialien statt Personal zu liefern.Die Mehrheit der Befragten hat Maßnahmen ergriffen, um die Lebensmittelabfälle zu verringern, wobei 50 Prozent spezielle Stellen zur Überwachung der Abfälle benannt haben.

Darüber hinaus setzten sich 90 Prozent für strenge Einkaufsbudgets und Mitarbeiterschulungen ein.Neunzig Prozent der Befragten haben Maßnahmen ergriffen, um die Verwendung von Plastik zu reduzieren.

Dem Bericht zufolge stellten fast 50 Prozent von ihnen das Angebot von Einweg-Toilettensets ein, sofern sie nicht benötigt wurden, brachten Pläne zur Wiederverwertung von Kunststoffprodukten auf den Markt und starteten Kampagnen unter den Kunden, um die Reduzierung des Kunststoffverbrauchs zu fordern.Die Trip.com-Gruppe schlug in Zusammenarbeit mit dem WWF eine bessere Behandlung der Erde vor, einschließlich einer besseren Überwachung der Hygiene und der Luftqualität in Hotels, der Verweigerung von Buschfleisch, der Senkung der derzeitigen Menge an Lebensmittelabfällen um 50 Prozent bis 2030 und der Abschaffung aller Einweg-Plastikprodukte, sofern nicht notwendig, bis 2025..

Share.

Leave A Reply