Chinesischer Vize-Premier unterstreicht Beteiligung der Öffentlichkeit an der Epidemiebekämpfung

0

Der chinesische Vizepremier Sun Chunlan unterstrich am Donnerstag die anhaltende Wachsamkeit und die Beteiligung aller in Hubei, da sich die COVID-19-Eindämmung in der schwer getroffenen Provinz von einer Krisenreaktion zu einem normalen Werk entwickelt.

Sun, der auch eine Gruppe der Zentralregierung anführt, die die COVID-19-Kontrolle in Hubei beaufsichtigt, inspizierte die Herstellung von medizinischer Schutzausrüstung und die Arbeit zur Eindämmung von Epidemien in der Stadt Xiantao in Hubei.In einem Unternehmen, das Vliesstoffe herstellt, würdigte sie die Bemühungen vieler Unternehmen in der Provinz, die trotz Schwierigkeiten wie Mangel an Arbeitskräften, Rohstoffen und Kapital die Produktion rechtzeitig wieder aufzunehmen.

Über 11 Millionen N95-Masken, 80 Millionen chirurgische Masken und 3,7 Millionen Schutzanzüge wurden von diesen Unternehmen hergestellt, was laut Sun einen wichtigen Beitrag zur Seuchenbekämpfung darstellte.Vorrangig sollten die Bedürfnisse dieser Hersteller in Bezug auf Arbeitskräfte, Hauptstädte, Logistik und Materiallieferungen erfüllt werden, um sie bei der Steigerung ihrer Produktionskapazität zu unterstützen und gleichzeitig Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung umzusetzen, sagte sie.

Sun besuchte ein Stadtviertel und eine Lebensmittelstraße in der Stadt und betonte die anhaltende Wachsamkeit bei der Seuchenbekämpfung in Gemeinden und an öffentlichen Orten sowie die ernsthafte Umsetzung aller notwendigen Maßnahmen, einschließlich der Überprüfung von Ausweisen, des Tragens von Masken und der Reduzierung von Versammlungen.Der Vizepremier forderte die Öffentlichkeit auch auf, ihr Bewusstsein für Selbstschutz und Selbstmanagement zu stärken, um einen gesunden Lebensstil zu erhalten.

Share.

Leave A Reply