Chinesisches Festland meldet 12 neue bestätigte COVID-19-Fälle

0

Die chinesische Gesundheitsbehörde teilte am Montag mit, dass sie am Sonntag auf dem Festland Berichte über 12 neue bestätigte COVID-19-Fälle erhalten habe, von denen acht importiert wurden.

Die anderen vier neuen Fälle wurden im Inland übertragen, teilte die Nationale Gesundheitskommission in einem täglichen Bericht mit und stellte fest, dass drei Fälle in der Provinz Heilongjiang und einer in der Autonomen Region Innere Mongolei gemeldet wurden.

Am Sonntag wurde auf dem Festland kein Todesfall gemeldet.

Es wurden auch zwei neue Verdachtsfälle gemeldet, die alle in Shanghai importiert wurden..

Share.

Leave A Reply