Chloe Ferry schützt kaum Bescheidenheit im augenwässernd hoch geschnittenen Badeanzug.

0

Das GEORDIE Shore Babe Chloe Ferry hat den Fans nach einem wilden Urlaub auf Ibiza die Sprache verschlagen.

Die MTV-Schönheit, die sich Anfang des Jahres von Sam Gowland getrennt hat, hat ihr Instagram-Konto mit rasanten Schnappschüssen von ihrer Reise bedeckt.

Chloe schlüpfte in eine Reihe von kaum vorhandener Badebekleidung und schickte Fantasien in den Overdrive, als sie sich in einem Sturm aufhielt.

Der Reality-TV-Starlet, der mit einer eintauchenden Leoparden-Drucknummer schaukelte, trug eine überlebensgroße Dekolleté.

Chloe drückte ihre Brust zusammen und zerbrach Thermometer, als sie den legendären Outdoor-Club O Beach traf.

In einem Clip, der in Chloes Instagram-Geschichte gepostet wurde, kann man sehen, wie das Reality-TV-Girl auf den Schultern der Leute im VIP-Bereich feiert, bevor sie sich in einen riesigen Wassereimer senkt.

Der Nordstern, der für unzählige Selfies posiert, sah glücklicher denn je aus, als er Sexappeal ausstrahlte.

Chloe, die begierig darauf ist, die Ergebnisse ihrer hochkarätigen Liebe zur Schönheitschirurgie zu zeigen, wurde später entdeckt, als sie ihre epische Beute während eines Einkaufsbummels enthüllte.

Dank ihres Badeanzuges mit einem Thong-Stil im Rücken, blitzte Charlotte Crosbys ehemaliger Co-Star 90% ihres Hinterteils für die frechen Bissen.

Im vergangenen Herbst wurde Chloe von einem brasilianischen Hinternlift angehoben, um sich einen Derrière im Kim Kardashian-Stil zuzulegen.

Bei diesem Verfahren wird Fett aus den Oberschenkeln und dem Bauch entnommen, bevor es in das Gesäß injiziert wird.

Chloe soll Geordie Shore wieder verlassen haben, nachdem ihr Ex-Sam zur Show zurückgekehrt ist.

Berichten zufolge wurde es immer felsiger mit Sam, der zuvor nach einem massiven Bust-up von der Show ausgeschlossen wurde.

Eine Quelle sagte es der Sonne: “Jeder in der Show hat weitere große Kopfschmerzen, weil Chloe auch mit Sam gegangen ist.

“Sie war in der Wut, dass er suspendiert wurde, also ist sie gegangen und hat gesagt, dass sie aufhört.”

Anfang dieses Monats wurde O Beach Ibiza mit US-Fernsehbabys überflutet, als sie im VIP-Bereich des Veranstaltungsortes feierten.

Das Bad Girls Club Baby Meghan James und das Model Eva Apiod sahen aus, als wären sie direkt aus einer Victoria’s Secret Show gekommen, und forderten Aufmerksamkeit, als sie sich in der Sommersonne sonnten.

Inzwischen wurden auch Superstar Ed Sheeran und die Love Island-Legende Caroline Flack an der Party-Hot-Spot gesichtet.

Share.

Leave A Reply