Christi Himmelfahrt: Langes Wochenende – lange Staus erwartet – Top News

0

Obwohl die Bergbahnen erst Ende Mai ihren Betrieb wieder aufnehmen, rechnen die Beamten mit erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der Garmischer Autobahn A95 und auf der Bundesstraße 2 Richtung Mittenwald.

Das wird sich auf den Wanderwegen fortsetzen, warnt auch der Deutsche Alpenverein.

Ab Christi Himmelfahrt können sich viele über ein langes Wochenende freuen.

Die Wetteraussichten sind zumindest für Donnerstag und Freitag sehr gut.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Einem Familienausflug steht also theoretisch nichts im Weg – außer langen Staus.

Nach der langen Corona-Zwangspause wollen viele Menschen wieder Ausflüge machen.

Das zeigt sich auch auf den Straßen.

Schon am vergangenen Wochenende waren vor allem die alte Kesselbergstraße am Walchensee oder die Zufahrtsstraßen zum Tegernsee oder Schliersee über Stunden dicht.

Ähnliches erwartet die Polizei auch für das lange Wochenende.

!

Im Nachbarland gilt seit Montag wieder ein Fahrverbot für Laster Wochenenden und Feiertagen, das während der Hochphase der Corona-Krise ausgesetzt war.

In Deutschland gilt aber noch die freie Fahrt an Sonn- und Feiertagen.

Deshalb kann es am langen Wochenende an den bayerischen Grenzübergängen lange Wartezeiten kommen.

Die Polizei in Oberbayern wird versuchen, Lkw-Fahrer schon weit vor der Grenze auf Parkplätze und Raststätten zu leiten, um lange Rückstaus auf die Autobahnen zu vermeiden.

Behinderungen auf der A95 und der B2

Lange Wartezeiten für Lkw-Fahrer Richtung Österreich

Ab Christi Himmelfahrt können sich viele über ein langes Wochenende freuen.

Die Wetteraussichten sind zumindest für Donnerstag und Freitag sehr gut.

Einem Familienausflug steht also theoretisch nichts im Weg – außer langen Staus.

Christi Himmelfahrt: Langes Wochenende – lange Staus erwartet

Share.

Leave A Reply