Corona-Tote und viele Infizierte in Oberpfälzer Seniorenheim – Top Meldungen

0

Immer mehr Bewohner des Seniorenheims der Arbeiterwohlfahrt in Windischeschenbach sind mit Corona infiziert. Drei Menschen sind bereits den Folgen des Virus gestorben.

Im Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Windischeschenbach (Lkr. Neustadt an der Waldnaab) ist die Zahl der Corona-Infektionenen drastisch angestiegen. Wie das Landratsamt in einer Pressemitteilung bekannt gibt, sind von den 66 Bewohnern des Seniorenheims inzwischen 35 positiv getestet, 29 negativ und bei zwei weiteren stehen die Testergebnisse noch aus. Drei Bewohner sind im Zusammenhang mit der Infektion verstorben. Momentan sind zwei Bewohner wegen Corona in stationärer Behandlung.

Coronavirus: Alles Wissenswerte finden Sie hier.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aufgrund der Infektionszahlen sind auch alle 71 Beschäftigten des Seniorenheimes auf Corona getestet. Es liegen noch nicht alle Testergebnisse vor. Aktuell sind 19 Beschäftige positiv, 21 negativ und von 31 stehen die Ergebnisse noch aus. Einige Mitarbeiter sind erkrankt und deshalb zu Hause. Die Patienten sind nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Weiden/Neustadt an der Waldnaab isoliert und versorgt. Die medizinische Pflege und Betreuung ist gesichert.

Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus in der Oberpfalz finden Sie hier.

Alle Maßnahmen zur Infektionseindämmung erfolgen in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und dem Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, betont Thomas Holtmeier, Leiter des Gesundheitsamtes in Weiden. “Wir alle sind tief betroffen angesichts der Verstorbenen und unsere Gedanken sind bei deren Angehörigen. Die Sorgen und Gefühle der Verwandten um die Bewohner, gerade angesichts des Besuchsverbotes, vermögen wir kaum nachzuvollziehen”, so Andreas Meier (CSU), Landrat des Landkreises Neustadt an der Waldnaab.

Das AWO Seniorenheim Windischeschenbach ist in zwei große Wohnbereiche gegliedert, die sich auf fünf Stockwerke erstrecken. Die insgesamt 70 Plätze befinden sich in 46 Einzelzimmern und zwölf Doppelzimmern.

Mindestens 19 Beschäftigte Corona-positiv getestet

Tiefe Betroffenheit bei Landrat Meier

Corona-Tote und viele Infizierte in Oberpfälzer Seniorenheim

Share.

Leave A Reply