Coronavirus: Premier-League-Klubs “wollen Saison für ungültig erklären” nach Mikel Arteta’s COVID-19-Diagnose

0

Arsenal-Manager Mikel Arteta hat das Coronavirus positiv getestet, was die Premier League dazu veranlasst hat, eine Dringlichkeitssitzung über zukünftige Spiele abzuhalten

Einige Premier-League-Klubs wollen angeblich diese Saison annullieren, nachdem Arsenal-Chef Mikel Arteta das Positiv auf Coronavirus getestet hat und die Liga ins Chaos stürzte.

Die Liga hatte zuvor darauf bestanden, dass die Spiele dieses Wochenendes auf Anraten der Regierung wie geplant stattfinden würden, doch die Diagnose von Arteta hat ihre Haltung geändert.

Nach der Ankündigung von Arsenal am Donnerstagabend, der Spanier sei positiv getestet worden, gab die Liga eine Erklärung heraus, die lautete: “Die Liga wird morgen früh eine Notfallsitzung des Vereins einberufen, um die Spiele zu besprechen, nachdem Mikel Arteta positiv auf COVID-19 getestet wurde.

“Angesichts der Ankündigung von Arsenal heute Abend, dass der Test des Trainers der ersten Mannschaft, Mikel Arteta, positiv auf COVID-19 getestet wurde, wird die Premier League morgen früh eine Krisensitzung des Vereins einberufen, um die zukünftigen Spiele zu besprechen.

Nun berichtet der Independent, dass die Verantwortlichen der 20 Premier League-Teams “nicht einverstanden” sind mit der Entscheidung, die die Liga ursprünglich getroffen hat, die Spiele dieses Wochenendes fortzusetzen.

In dem Bericht heißt es, dass “Zahlen bestimmter Vereine … das Gefühl haben, die Saison sollte annulliert werden”, was ein beispielloser Schritt wäre.

Der Guardian berichtet auch, dass einige Klubs der Meinung sind, dass die Saison annulliert werden sollte.

Es wird erwartet, dass das bevorstehende Spiel der Gunners gegen Brighton und Hove Albion abgesagt wird, wobei ein beträchtlicher Teil des Spielkaders wahrscheinlich nach dem Kontakt mit Arteta in die Selbstisolierung gezwungen wird, was bedeutet, dass Arsenal Schwierigkeiten haben wird, einen Kader aufzustellen.

“Das Personal von Arsenal, das vor kurzem engen Kontakt mit Mikel hatte, wird sich nun in Übereinstimmung mit den Gesundheitsrichtlinien der Regierung selbst isolieren”, bestätigte der Club. “Wir erwarten, dass dies eine beträchtliche Anzahl von Leuten von Colney sein wird, einschließlich des gesamten Kaders der ersten Mannschaft und des Trainerstabs.

Arsenal ist nicht der einzige Spitzenklub, der von der Pandemie betroffen ist. Leicester-Chef Brendan Rodgers bestätigte, dass drei Mitglieder seiner Mannschaft sich nach Anzeichen von Coronaviren selbst isoliert haben.

Auf seiner jüngsten Pressekonferenz sagte Rodgers, dass er sich selbst isoliert habe: “Wir hatten einige Spieler, die Symptome und Anzeichen gezeigt haben. Sie wurden vom Kader ferngehalten.

“Wir haben sie selbst isoliert, und wir werden sehen, wie sich das entwickelt. Wir hatten drei Spieler (in Selbstisolierung).”

Share.

Leave A Reply