Coronavirus unheimlich durch Kartenspiel aus den 90er Jahren vorhergesagt – und zeigt, wie es enden wird

0

Verschwörungstheoretiker behaupten, dass das berüchtigte Kartenspiel, das mit schrecklichen Ereignissen wie den Massenschüssen in Las Vegas 2017 in Verbindung gebracht wurde, scheinbar die globale Coronavirus-Krise vorhersagte

Ein Kartenspiel aus den 1990er Jahren schien den Ausbruch des Coronavirus vorherzusagen, so die Verschwörungstheoretiker.

Die Epidemie-Karte aus dem Brettspiel “Illuminati: Neue Weltordnung” entfesselt bei den Spielern ungeahnte Verwüstungen, die nach Ansicht einiger Reddit-Kommentatoren auch mit der Coronavirus-Krise in Verbindung gebracht werden können.

In dem Verschwörungs-Sub-Reddit gepostet, sagte Thakidd: “Also… unser Lieblingskartenspiel von 1995 scheint alles zu wissen. Spielkarten-Epidemie”.

Dann fügte er die Karte bei, die eine Gesichtsmaske, Handschuhe und Medikamente in der Nähe von Leichensäcken zeigte.

Der Text für die Karte wurde vorgelesen: “Katastrophe! Dies ist ein Angriff, um jeden Ort zu zerstören. Es erfordert keine Handlung. Seine Kraft beträgt 14.

“Dies ist kein Sofortangriff, andere Gruppen können sich normal einmischen.

“Wenn der Angriff erfolgreich ist, wird das Ziel verwüstet. Dieser Angriff kann das Ziel nicht wirklich zerstören.”

Entscheidend war, dass es Verwüstung, aber keine totale Zerstörung geben würde – eine Vorhersage, dass sich die Welt von der gegenwärtigen globalen Pandemie erholen wird.

Ein Kommentator glaubte, die Karte deute auf eine tiefere Wahrheit hin und dass sie zu einer Reihe von Ereignissen gehöre, die durch das Kartenspiel vorhergesagt worden seien.

Er schrieb: “Es gibt einen Punkt, an dem der Zufall nicht mehr gilt und prophetische Vermutungen zu mehr oder weniger geplanten Ereignissen werden. Was denken Sie darüber, wie genau dieses Spiel bei fast jedem größeren Ereignis ist?

Aber andere im Unter-Reddit stellten in Frage, ob die Karte die Coronavirus-Krise vorhersagte.

Einer schrieb: “Wenn ich nicht etwas verpasse, ist dies nur eine allgemeine Epidemiekarte. Ich liebe dieses Spiel, aber ich sehe nichts, was dies speziell mit COVID-19 verbindet.”

Aber die Epidemiekarte ist nicht die erste aus den Brettspielen, die von Verschwörungstheoretikern aufgegriffen wird.

Die Las-Vegas-Karte des Spiels wurde mit der berüchtigten Massenschießerei der Stadt im Jahr 2017 in Verbindung gebracht, die sich während des Auftritts des Country-Sängers Jason Aldean ereignete.

Auf der Karte sind ein Joker und ein Ass zu sehen, die auch genau die gleiche Paarung darstellen, die der Musiker auf seinen Arm tätowiert hat.

Offensichtlich haben viele die von den Verschwörungstheoretikern hergestellte Verbindung schnell wieder verworfen.

Share.

Leave A Reply