Covid-19-Beschränkungen werden in Großbritannien voraussichtlich ausgeweitet, da die Zahl der Todesopfer 7.000 übersteigt

0

<img width="390" height="285" alt="Ein Plakat von Königin Elizabeth II.".

title=”Die Beschränkungen von Covid-19 werden in Großbritannien voraussichtlich ausgeweitet, da die Zahl der Todesopfer 7.000 übersteigt” data-srcset=”https://decopico.life/wp-content/uploads/2020/04/2-53348024-390×285-1.jpg 390w, https://decopico.life/wp-content/uploads/2020/04/2-53348024-390×285-1-300×219.jpg 300w” sizes=”(max-width: 390px) 100vw, 390px” data-src=”https://decopico.life/wp-content/uploads/2020/04/2-53348024-390×285-1.jpg” class=”attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image lazyload” src=”data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw===”>

Aussenminister Dominic Raab, der Boris Johnson während seines Krankenhausaufenthaltes vertritt, wird heute eine Dringlichkeitssitzung leiten.

BRITISCHE MINISTER HABEN die Aussicht auf eine Beschränkung des Coronavirus über drei Wochen hinaus in Aussicht gestellt, da Premierminister Boris Johnson eine dritte Nacht auf der Intensivstation verbrachte.Außenminister Dominic Raab, der Johnson vertritt, wird heute Nachmittag den Vorsitz eines Kobra-Notfallausschusses übernehmen, um mit den Führern der dezentralisierten Nationen die Sperrmaßnahmen zu erörtern.

Es wird nicht erwartet, dass bei diesem Treffen in Johnsons Abwesenheit eine Entscheidung getroffen wird, stattdessen diskutieren Schlüsselfiguren in der Antwort, wie sie nächste Woche gelöst werden soll.Angesichts des gestrigen Anstiegs der Zahl der Todesfälle in den Krankenhäusern von Patienten, die in den letzten Tagen in Großbritannien positiv auf Covid-19 getestet wurden, um 938, und da der Premierminister immer noch im Krankenhaus liegt, scheint die Wahrscheinlichkeit gering, dass die Einschränkungen aufgehoben werden.

Die Gesamtzahl der Todesopfer beträgt laut Angaben des Gesundheitsministeriums mindestens 7.097.Bundeskanzler Rishi Sunak lehnte es ab, über die Zukunft der Abriegelung zu “spekulieren”, und bestätigte stattdessen, dass es eine Überprüfung der Maßnahmen “in und um drei Wochen” nach ihrem Beginn geben werde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Drei-Wochen-Marke wird am Ostermontag erreicht, während die Gesetzgebung, die zur Eindämmung beitragen soll, ebenfalls mindestens einmal alle 21 Tage überprüft werden muss – die erste Überprüfung soll spätestens am 16.

April erfolgen.Auch in Irland werden die Beschränkungen wahrscheinlich über dieses Wochenende hinaus verlängert.

2.53346263Sunak ist den Fragen über die Aussicht, dass verschiedene Teile Großbritanniens zu unterschiedlichen Zeiten aus der Abriegelung herauskommen könnten, ausgewichen.

Die stellvertretende wissenschaftliche Hauptberaterin, Professor Dame Angela McLean, sagte in Bezug auf dieselbe Frage, sie habe den Verdacht, dass “sich einfache Strategien als die besten….

Share.

Leave A Reply