COVID-19-Fälle sind in Russland die Top 1.000

0

Russland hat bis Freitag 1.036 Fälle von COVID-19 in 58 Regionen registriert, davon 196 in den letzten 24 Stunden, wie offizielle Daten zeigten.

Von den neuen Fällen wurden 157 in Moskau bestätigt, teilte das russische Coronavirus-Reaktionszentrum in einer Erklärung mit.

Ein Patient ist in Moskau gestorben, was die Zahl der Todesopfer in Russland auf drei erhöht hat, während sich 45 bisher erholt haben, davon sieben in den letzten 24 Stunden.

Alle Russen mit Ausnahme derjenigen mit wesentlichen Institutionen und Einrichtungen erhalten nächste Woche bezahlten Urlaub als Teil der Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19.

Share.

Leave A Reply