COVID-19-Spitzenwert der Todesrate in Europa wird Ende April erreicht: Bericht

0

Neue Schätzungen des COVID-19 gehen davon aus, dass der Höhepunkt der täglichen Todesrate durch die Pandemie in der dritten Aprilwoche in den europäischen Ländern erreicht wird.Die neuen Prognosen, die am Dienstag vom Institute for Health Metrics and Evaluation (IHME) an der School of Medicine der Universität Washington veröffentlicht wurden, gehen davon aus, dass etwa 151.680 Menschen während der von Forschern als “erste Welle” der Pandemie bezeichneten Pandemie sterben werden.

Zum Vergleich: In den Vereinigten Staaten wird mit 81.766 Todesfällen gerechnet, so die am Sonntag von der IHME veröffentlichten Prognosen.”Wir erwarten für die Menschen in vielen Teilen Europas die Vorahnung einiger Wochen”, sagte IHME-Direktor Dr.

Christopher Murray.

Es scheint wahrscheinlich, dass die Zahl der Todesfälle unsere Prognosen für die Vereinigten Staaten übersteigen wird”.Die Zahl der Todesopfer in vielen Ländern wird durch die Nachfrage nach Krankenhausressourcen, die die verfügbaren Mittel bei weitem übersteigen, noch erhöht.

Beispielsweise wird der Spitzenbedarf in Großbritannien laut der Untersuchung voraussichtlich 102.794 benötigte Krankenhausbetten gegenüber 17.765 verfügbaren Betten betragen, 24.544 Betten auf der Intensivstation gegenüber 799 verfügbaren Betten auf der Intensivstation.Die Ankündigung zu Europa stellt fest, dass die meisten Regionen Italiens und Spaniens ihre Höchststände bei der Zahl der Todesopfer überschritten haben.

Zu den Ländern, die in dieser Welle der Epidemie kurz vor dem Höhepunkt stehen oder sich schnell dem Höhepunkt nähern, gehören die Niederlande, Irland, Österreich und Luxemburg.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Tschechische Republik und Rumänien befinden sich in der Mitte ihrer erwarteten Entwicklung.

Andere Nationen, darunter das Vereinigte Königreich, Deutschland, Norwegen und Griechenland, befinden sich noch in einem frühen Stadium und sehen sich in der zweiten und dritten Aprilwoche mit schnell ansteigenden Sterbegebühren konfrontiert, die ihren Höhepunkt in der zweiten und dritten Aprilwoche erreichen.Murray warnte davor, dass eine zu frühe Lockerung dieser Vorsichtsmassnahmen während der “ersten Welle” der Pandemie zu neuen Infektionswellen, Krankenhausaufenthalten,….

Share.

Leave A Reply