COVID-19 wird im Sommer wahrscheinlich nicht verschwinden: Experte

0

Ein chinesischer Experte sagte am Montag, es sei unwahrscheinlich, dass COVID-19 im Sommer verschwindet, und bemerkte, dass die Temperatur nicht heiß genug sei, um zu einem deutlichen Rückgang der COVID-19-Fälle zu führen.

Das neuartige Coronavirus kann bei 56 Grad Celsius nach 30 Minuten abgetötet werden, aber die Temperatur kann im Sommer nicht so hoch sein, sagte Wang Guiqiang, ein Experte des Peking University First Hospital, auf einer Pressekonferenz.Angesichts der aktuellen globalen Epidemiesituation sei die Wahrscheinlichkeit eines signifikanten Rückgangs der COVID-19-Fälle selbst im Sommer nicht hoch, stellte er fest.

Wang sagte, dass Experten bisher nicht ausschließen können, dass COVID-19 etwas ist, mit dem die Welt noch lange zurechtkommen wird.

Es ist auch möglich, dass es einen weiteren Ausbruch im Herbst oder Winter an Orten gibt, an denen sich Menschen ohne angemessene Luftzirkulation versammeln.Er drängte darauf, die internationalen Bemühungen zur Eindämmung von COVID-19 zu integrieren, und stellte fest, dass die Welt den Kampf gegen das Virus nur gewinnen kann, wenn keine Länder zurückbleiben..

Share.

Leave A Reply