Covid verwüstet Europa, da Frankreich, Deutschland und Italien unter 11 Ländern die höchsten EVER täglich neue Fälle verzeichnen

0

ELEVEN Europäische Länder, darunter Frankreich, Deutschland und Italien, hatten den bisher höchsten Anstieg der täglichen Coronavirus-Neuinfektionen.

In den vergangenen 24 Stunden hat die zweite Welle von Covid-19 dazu geführt, dass die Fälle auf dem Kontinent weiter angestiegen sind, während die führenden Politiker versuchen, die Ausbreitung des Virus zu bremsen.

Lesen Sie unseren Coronavirus-Live-Blog für die neuesten Nachrichten und Updates

Den höchsten Anstieg verzeichnete Frankreich mit 30.621 neuen Fällen, womit sich die Gesamtzahl der Fälle des Landes auf 818.707 erhöhte.

Mehr als die Hälfte der Covid-19-Fälle in Frankreich sind im letzten Monat aufgetreten, wobei die in letzter Zeit vermehrten Tests zu diesem Anstieg beigetragen haben.

Frankreich hat in dieser Woche durchschnittlich mehr als 100 Todesfälle pro Tag verzeichnet.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Obwohl die zweite Welle des Virus einen sprunghaften Anstieg der Fälle verursacht hat, sind die Todesfälle in ganz Europa im Vergleich zum Beginn der Pandemie Anfang dieses Jahres immer noch relativ niedrig.

In Deutschland gab es am vergangenen Tag 7.620 neue Fälle, womit die Gesamtzahl auf 352.107 gestiegen ist.

Bundeskanzlerin Angela Merkel warnte, Deutschland steuere auf eine “Katastrophe” zu, nachdem die regionalen Regierungschefs die vorgeschlagenen strikten neuen Maßnahmen nicht befürwortet hätten.

Frau Merkel sagte: “Wenn Sie mich fragen, was mich beunruhigt, dann ist es die exponentielle Steigerungsrate.

“Wir müssen das stoppen. Sonst wird das nicht gut ausgehen.”

In Italien gab es weitere 83 Todesfälle, fast doppelt so viele wie am Vortag am Mittwoch.

Neue tägliche Fälle in Italien erreichten ebenfalls einen Rekord von 8.804.

Bosnien und Herzegowina, Kroatien, die Tschechische Republik, Polen, die Slowakei, Slowenien, die Schweiz und die Ukraine verzeichneten gestern ebenfalls ihre bisher höchsten Infektionszahlen.

In der Tschechischen Republik meldete das Gesundheitsministerium gestern 9.720 neue tägliche Fälle – mehr als 900 mehr als der bisherige Tagesrekord.

Polen hatte gestern 8.099 neue Fälle des Virus.

Im Vereinigten Königreich wurden gestern weitere 8.980 Menschen mit Covid-19 diagnostiziert, und 138 weitere Menschen verloren an einem der tödlichsten Tage seit Juni ihr Leben durch das Virus.

Millionen von Menschen wurden heute in eine härtere Abriegelung gestürzt, da Lancashire unter den strengsten Covid-Restriktionen in Tier 3 übergehen wird.

Den 1,4 Millionen Einwohnern von Lancashire wird ab morgen um 12.01 Uhr ein vollständiges Verbot erteilt, sich mit anderen Haushalten der höchsten Stufe zu vermischen.

London wird am Freitag ab Mitternacht in Stufe 2 gesperrt, was bedeutet, dass es Haushalten verboten ist, sich in geschlossenen Räumen zu mischen.

Auf der ganzen Welt haben die täglich weltweit neu auftretenden Fälle ebenfalls ein Rekordhoch erreicht: Am Samstag wurden 378.044 Fälle registriert.

Dieser Anstieg ist laut Weltgesundheitsorganisation ein Anstieg um fünf Prozent im Vergleich zum vorherigen Rekord vom Vortag.

Diese Rekordzahlen sind darauf zurückzuführen, dass viele Länder in Europa strenge neue Maßnahmen angekündigt haben, um die Auswirkungen des neuen Anstiegs zu begrenzen.

Auch Großbritannien sieht sich mit neuen Coronavirus-Regeln konfrontiert, wobei mit Beginn des Winters ein dreistufiges System eingeführt wird.

In ganz Europa ist das soziale Leben zum Erliegen gekommen, und Frankreich, Spanien, Portugal, Deutschland und viele andere Nationen haben die Interaktionen eingeschränkt.

Wissenschaftler haben eine Warnung herausgegeben, da das kalte Wetter näher rückt, die Grippe sich ausbreitet und die Menschen mehr Zeit in geschlossenen Räumen verbringen, wodurch sich das Virus leichter verbreiten kann.

Share.

Leave A Reply