Chinesisches Alzheimer-Medikament kommt auf den Markt.

0

Ein chinesisches Medikament, das die weltweit erste innovative Therapie zur Behandlung von Alzheimer seit 17 Jahren ist, wurde am Sonntag im Inland verfügbar.

Aus Braunalgen extrahiert, kann GV-971 leichte bis mittlere Formen der Krankheit behandeln und die Kognition verbessern, sagte Chinas National Medical Products Administration. Sie gab die Zulassung des Medikaments am 2. November bekannt.

Das Medikament bietet Alzheimer-Patienten neue Möglichkeiten, und die Forschung über seine Langzeitwirkung und Sicherheit wird fortgesetzt, sagte die Verwaltung.

Die Alzheimer-Krankheit, von der vor allem ältere Menschen betroffen sind, ist eine unheilbare, irreversible und fortschreitende Störung des Gehirns, die langsam das Gedächtnis, die Denkfähigkeit und die Fähigkeit, einfache Aufgaben zu erledigen, zerstört.

Weltweit gibt es mindestens 50 Millionen Alzheimer-Patienten, darunter mehr als 10 Millionen in China. Es wird erwartet, dass die Zahl bis 2050 auf 150 Millionen weltweit und 40 Millionen in China ansteigen wird, was der Gesellschaft große Belastungen auferlegen wird.

Zhang Xiaodong, Vizepräsident des chinesischen Pharmaverbandes, sagte, das Medikament sei das einzige Alzheimer-Medikament unter einer Reihe von Medikamenten, die von Pharmaunternehmen auf der ganzen Welt entwickelt wurden, das in den vergangenen zwei Jahrzehnten trotz der Investitionen von Hunderten von Milliarden US-Dollar klinische Studien überstanden habe.

“Weltweit sind die Fortschritte in der Forschung und Entwicklung von Medikamenten für diese Krankheit sehr langsam, und die Bedürfnisse der Patienten werden immer dringlicher”, sagte er.

Lyu Songtao, Vorsitzender von Shanghai Green Valley Pharmaceuticals, einem der Entwickler des Medikaments, sagte, dass das Medikament etwa 40.000 Yuan (5.700 Dollar) pro Jahr für einen Patienten kosten wird.

“Wir werden versuchen, es in das Basis-Krankenversicherungsprogramm aufzunehmen, so dass es erstattungsfähig ist, so dass das Medikament für die meisten Patienten erschwinglich sein wird”, sagte er.

Das Shanghai Institute of Materia Medica der Chinesischen Akademie der Wissenschaften und die Ocean University of China beteiligten sich an der Forschung und Entwicklung des Medikaments.

Zhang Zhenxin, Professor für Neurologie am Peking Union Medical College Hospital und führender Teilnehmer an der dritten Phase der Studie, sagte, dass viele Patienten, die an der Studie teilnahmen, eine große Verbesserung ihrer kognitiven Fähigkeiten gezeigt hätten, und einige Verbesserungen blieben sogar bestehen, nachdem sie die Einnahme des Medikaments beendet hatten.

“Wir erwarten, dass wir nach der Verfügbarkeit des Medikaments auf dem Markt weitere Untersuchungen durchführen werden, um die Wirkungsweise des Medikaments klarer zu erklären”, sagte sie.

Shanghai Green Valley Pharmaceuticals kündigte am Sonntag ebenfalls an, dass es 3 Milliarden Dollar für weitere Forschung über das Medikament investieren wird, einschließlich der Durchführung klinischer Forschung mit mehr als 2.000 Alzheimer-Patienten in 200 klinischen Forschungszentren in Übersee, einschließlich Nordamerika, der Europäischen Union und der asiatisch-pazifischen Region.

Die Forschung werde die Sicherheit und Wirksamkeit des Medikaments bei Menschen verschiedener Rassen zeigen, sagte er. Die internationalen klinischen Studien könnten 2024 abgeschlossen sein und den Weg für die Zulassung in Übersee ebnen, sagte das Unternehmen.

Share.

Leave A Reply