Das Coronavirus könnte in Monaten zurückkehren, selbst wenn die Krankheit verschwindet, warnt der Experte

0

Kingston Mills, Professor für Experimentelle Immunologie am Trinity College Dublin, warnte, dass Covid-19, wenn es sich um ein saisonales Virus wie die Grippe handelt, im Herbst zurückkehren könnte.

Das Coronavirus könnte jahreszeitlich bedingt sein und im Herbst wieder auftreten, auch wenn die Zahl der gemeldeten Fälle im Laufe des Sommers abnimmt, warnte ein Professor.

Kingston Mills, Professor für Experimentelle Immunologie am Trinity College Dublin, warnte, dass das Coronavirus, wenn es sich bei Covid-19 um ein saisonales Virus wie die Grippe handelt, im Herbst zurückkehren könnte.

Er sagte beim Newstalk-Frühstück in Irland, dass die Zahl der Fälle in Irland zwar stetig zunehme, die Entscheidung, die Feierlichkeiten zum St. Patrick’s Day abzusagen, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern, jedoch richtig sei.

Er sagte: “10 Fälle [in Irland]waren gestern besorgniserregend. Die Zahlen sind schleichend angestiegen, aber 10 an einem Tag waren ein großer Anstieg, so dass wir uns in den nächsten Wochen auf mehrere hundert Fälle zubewegen.

“Ich nehme an, dass der beunruhigendere Teil davon war, dass fünf der Fälle gestern eher durch lokale Übertragung als durch Importe entstanden sind, aber die Mehrheit der Fälle sind importierte Fälle, und die Mehrheit davon befindet sich immer noch in Norditalien.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Ich nehme an, dass die Regierung nun auch endlich beschlossen hat, die Flüge nach Norditalien einzustellen, was weitere Fälle aus Norditalien eindämmen könnte, aber natürlich wird sie die lokale Übertragung nicht stoppen.

Er fügte hinzu: “Ich begrüße es, dass die Parade zum St. Patrick’s Day abgesagt wurde. Das war etwas, worüber es in den Medien eine Menge Diskussionen gab.

“Es würden sich mehrere hunderttausend Menschen versammeln, und das Risiko ist nicht so groß, dass sie sich draußen aufhalten, sondern dass sie sich ausbreiten könnten, wenn sie sich in geschlossenen Räumen aufhalten.

“Auch die Tatsache, dass eine große Zahl von Menschen aus Ländern wie Italien nach Irland kommen würde, um an diesen Paraden teilzunehmen – aber nicht nur in Italien.

“In Ländern wie Frankreich, Deutschland und Spanien steigt die Zahl der Menschen deutlich an, weit über Tausende, so dass nicht mehr nur Italien, sondern auch andere Länder als Hochrisikogebiete gelten werden.

Prof. Mills fügte hinzu, dass, wenn sich das Virus als saisonal bedingt herausstellt, möglicherweise erst im Winter 2021 ein Impfstoff zur Verfügung steht.

Er sagte: “Wir wissen nicht [ob es noch ein Jahr lang andauern wird]. Wenn man an eine Krankheit wie die Infektion mit dem Influenzavirus denkt, dann ist es eine saisonale Krankheit, bei der sie im Herbst auftritt und im Frühjahr wieder verschwindet, und wir haben nicht viele Fälle in den Frühlings- und Sommermonaten.

“Es besteht die Möglichkeit, dass Covid-19 die gleiche Krankheit ist, sie könnte bei einer Erwärmung des Wetters zurückgehen – aber vielleicht auch nicht.

“Wenn dies der Fall ist, könnte es im Herbst zurückkommen und wir bekommen im nächsten Winter wieder einen Anfall, aber die Hoffnung ist, dass wir einen Impfstoff bereit haben werden.

“Es gibt eine Reihe von Impfstoffen, die entwickelt wurden, die sich in der Testphase befinden, aber es wird etwa ein Jahr oder vielleicht 18 Monate dauern, bis jemand weiß, ob sie überhaupt funktionieren und zugelassen werden könnten, so dass wir nicht einmal über den nächsten Winter sprechen, [es wird]der nächste Winter sein, bevor wir bereit sind, wenn es sich um ein saisonales Ereignis handelt.

Share.

Leave A Reply