Das erste Jahr war zuweilen peinlich. Diese Jungs haben eine Weltmeisterschaft gewonnen, und jetzt können sie nicht einmal antreten”.

0

<img width="390" height="285" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/'The-first-year-at-times-was-embarassing.-'These-guys-won.jpg" class="attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image" alt="Mark Downey and Felix English".

title=”‘Das erste Jahr war zeitweise peinlich.

Diese Jungs haben eine Weltmeisterschaft gewonnen, und jetzt können sie nicht einmal antreten”” srcset=”https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/’Das-die-ersten-Jahr-bei-der-Zeit-war-unangenehm.-‘Diese-Jungs-wurden.jpg 390w, https://decopico.life/wp-content/uploads/2020/04/phynova-six-day-cycling-day-four-lee-valley-velopark-2-390×285-1-300×219.jpg 300w” sizes=”(max-breite: 390px) 100vw, 390px”>

Mark Downey erinnert sich an den schwierigen Weg, der letztlich zur Sicherung eines Platzes bei den Olympischen Spielen führte.

MARK DOWNEY hat sich vor kurzem gemeinsam mit seinem Teamkollegen Felix English im Bahnradsport für Irland qualifiziert.

In seiner dritten Kolumne für The42 erinnert er sich an den Moment, als er entdeckte, dass er einen Platz bei den Olympischen Spielen in Tokio verdient hatte, und an die unwahrscheinlichen Umstände, die ihn umgaben.Wir waren bei den Weltmeisterschaften, und wir wussten, dass Hongkong einen schlechten Tag haben musste und dass wir einen guten Tag haben mussten, um uns einen Olympia-Platz zu sichern.

Beim Aufbau habe ich fast jede Nacht darüber nachgedacht: Wie gehen wir an das Rennen heran…

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bevor wir unsere Basis auf Mallorca verließen, fragte ich unseren Technischen Direktor Brian Nugent: ‘Was denken Sie? Er sagte: “Es gibt nur zwei Möglichkeiten.

Entweder man muss den Stier bei den Hörnern packen oder wirklich intelligent damit umgehen”.Wenn es ein Hochleistungsrennen war, haben wir immer sehr gut abgeschnitten, während die Jungs in Hongkong nicht so gut abschnitten.

Sie hatten immer einen netten winzigen Zug in einem netten winzigen Moment, wenn alle müde sind, während man das bei Weltmeisterschaften nicht bekommt, es ist unerbittlich, jeder bringt seine beste Leistung, jeder hat seine beste Mannschaft draußen.

Wir haben am Abend vorher angerufen: “Wir müssen wirklich klug sein.

Halten Sie sich fest und nutzen Sie einen Vorteil, wenn wir ihn bekommen”.Es war wirklich ein Pokerspiel.

Wenn es geklappt hat, waren wir eine Zeit lang Helden, wenn nicht, hätte es geheißen: ‘Warum haben Sie das Rennen nicht am Schopf gepackt?’ Wir sind ins Rennen gegangen, und Hongkong entschied sich für den ersten Sprint.

Ich habe nicht gelacht, aber ich habe mir gedacht, entweder haben sie einen wirklich guten Tag, oder die Sache geht für sie den Bach runter.

Wir mussten einfach abwarten, abwarten, und hoffentlich wird es uns gut gehen.

Ich weiß nicht genau, wie es passiert ist, aber es….

Share.

Leave A Reply