Das passierte heute: Freitag

0

Die Verschiebung des Leaving Cert und die Verlängerung der Covid-19-Beschränkungen sorgten heute für Schlagzeilen.

NOTwendig TheJournal.ie bringt Ihnen eine Zusammenfassung der heutigen Nachrichten.

IRELANDFr Kieran McDermot während der Karfreitagsfeier in der Saint Mary’s Pro-Kathedrale in Dublin.

Quelle: Die Beschränkungen für das PACoronavirus wurden verlängert und bleiben mindestens bis Dienstag, den 5.

Mai in Kraft.Die Prüfungen für das Leaving Cert wurden auf Ende Juli oder August verschoben und die Prüfungen für das Junior Cert wurden gestrichen.25 Todesfälle und 480 neue Fälle von Covid-19 wurden in Irland bestätigt.

Finanzminister Paschal Donohoe sagte, er habe “wenig Grund zu zweifeln”, dass Covid-19 die schlimmste Wirtschaftskrise seit der Großen Depression verursachen wird.

Taoiseach Leo Varadkar wies Berichte zurück, wonach am Osterwochenende Touristen mit Flügen und Fähren in Irland ankommen.Das Sozialschutzministerium schickte “versehentlich” eine E-Mail an 1.700 Personen, in der es ihnen mitteilte, dass ihre Covid-19-Zahlung gestoppt werden sollte,Fünf Personen wurden von der Gardaí bei der Untersuchung einer gewalttätigen Störung verhaftet, so dass ein Mann ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die PSNI hat erneut um Informationen über den Mord an Robbie Lawlor gebeten.

Ein Pfarrer in Louth benutzte ein Popemobil, um Gemeindemitglieder zu erreichen.

WELTcoronavirus-fri-apr-10-2020A Bournemouth Beach, während die Coronavirus-Sperrung in Großbritannien weitergeht.

Quelle: PA#CORONAVIRUS: Laut einer von der Johns Hopkins Universität durchgeführten Zählung überstieg die Zahl der Todesopfer von Covid-19 weltweit 100.000.#Großbritannien: Die Zahl der Covid-19-Toten in Großbritannien ist in den vergangenen 24 Stunden um 980 gestiegen.

Diese Zahl bedeutet, dass die tägliche Todesrate Großbritanniens nun diejenige Italiens auf dem Höhepunkt seines Ausbruchs übersteigt.#KÖNIG KENNY: Die Liverpooler Legende Kenny Dalglish wurde positiv auf das Coronavirus getestet.#GUTE NACHRICHTEN: Ein 101-jähriger Mann in Großbritannien kehrte nach erfolgreicher Behandlung nach Hause zurück….

Share.

Leave A Reply