Das Pentagon hat drei Navy-Videos von UFOs veröffentlicht

0

Die Videos wurden in den Jahren 2004 und 2015 aufgenommen und gelten immer noch als “unidentifiziert”.

Die US-Regierung hat drei Videos von der Marine veröffentlicht, die unidentifizierte Flugobjekte, auch als UFOs bekannt, zeigen.

Das US-Verteidigungsministerium hat die Navy-Videos deklassiert, von denen eines im November 2004 und die beiden anderen im Januar 2015 aufgenommen wurden.Diese Videos waren im öffentlichen Bereich im Umlauf, nachdem sie 2007 und 2017 durchgesickert waren, sagte das Pentagon gestern in einer Erklärung anlässlich ihrer offiziellen Veröffentlichung.

Die in den Videos sichtbaren Luftobjekte bleiben als “unidentifiziert” charakterisiert.

Das Pentagon sagte, die US-Marine habe zuvor bestätigt, dass es sich bei diesen Videos tatsächlich um Marine-Videos handele, habe aber überprüft, ob es sich um vertrauliche Informationen handele, und festgestellt, dass die Videos nicht “sensibel” seien:Nach einer gründlichen Überprüfung hat die Abteilung festgestellt, dass die autorisierte Freigabe dieser nicht klassifizierten Videos keine sensiblen Fähigkeiten oder Systeme offenbart und sich nicht auf spätere Untersuchungen militärischer Luftraumeinbrüche durch nicht identifizierte Luftphänomene auswirkt.”Das Verteidigungsministerium veröffentlicht die Videos, um jegliche Missverständnisse in der Öffentlichkeit darüber auszuräumen, ob das im Umlauf befindliche Filmmaterial echt war oder nicht, oder ob mehr an den Videos dran ist oder nicht”, hieß es..

Share.

Leave A Reply