Das Samen-Gedächtnis der Welt – Top News

0

In dem Saatgut-Bunker des Welttreuhandfonds für Kulturpflanzenvielfalt befinden sich Proben von den wichtigsten Nutzpflanzenarten und deren Sortenvielfalt.

Von Weizen, Reis und Mais.

Von Amaranth aus Ecuador, Wildbohnen aus Costa Rica oder Tomatensorten aus Deutschland.

Tief unter der Erde, in einem alten Braun- und Steinkohlestollen auf Spitzbergen in Norwegen wird die weltweite Vielfalt des Saatguts verwahrt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In dem Saatgut-Bunker “Svalbard Global Seed Vault”.

Vor zwölf Jahren wurde in Norwegen eine Samen-Lagerstätte eingeweiht.

Tief unter der Erde lagern in der Nähe der Stadt Longyearbyen auf der Inselgruppe Spitzbergen knapp eine Million Samenproben.

!

Manche können unter diesen Bedingungen mehrere Jahrhunderte überdauern.

Die Haltbarkeit ist zum größten Teil genetisch bedingt, hängt aber auch ab von der Qualität der Samen, den Bedingungen, unter denen sie angebaut oder der Art, wie sie geerntet wurden.

Gealterte Samen werden ständig ersetzt.

Bei minus 18 Grad für die “Ewigkeit”

Saatgut aus 250 Ländern

Die Samen lagern hier verpackt in Plastikboxen, so gut wie möglich vor allem geschützt, zum Beispiel vor Erdbeben, saurem Regen oder radioaktiver Strahlung.

Kompressoren kühlen die bereits kalte Luft auf konstant minus 18 Grad Celsius.

So sollen die Samen so lange wie möglich halten.

Tief unter der Erde, in einem alten Braun- und Steinkohlestollen auf Spitzbergen in Norwegen wird die weltweite Vielfalt des Saatguts verwahrt.

In dem Saatgut-Bunker “Svalbard Global Seed Vault”.

Weitere Informationen zum Saatgutbunker auf Spitzbergen, etwa zu Finanzierung oder Umbaunotwendigkeiten, finden Sie hier.

Aus rund 250 Ländern wird Saatgut hierher geschickt.

Immer die Mindestanzahl von Saatkörnern, die, wenn sie benötigt werden – etwa nach einem Katastrophenfall – ausgeliefert und nachgezüchtet werden können.

Im Durchschnitt sind dies 500 Samenkörner pro Sorte.

Die Größe des Bunkers reicht aus, um 4,5 Millionen verschiedene Sorten zu lagern.

Das Samen-Gedächtnis der Welt

Share.

Leave A Reply