‘Das ständige Streben nach Profit hat nicht funktioniert’ – Warum der krisengeschüttelte Fussball sich verändern muss

0

Ex-irischer Nationalspieler Gareth Farrelly spricht über seine Hoffnung für die Zukunft inmitten seiner gegenwärtigen Frustration darüber, wie der Fussball und die britische Regierung auf die Covid-19-Krise reagiert haben.

In 15 Tagen wird Gareth Farrelly dem Chirurgen, der ihm das Leben gerettet hat, eine SMS schreiben.

Vor fast 12 Jahren erbrach Farrelly Blut und unterzog sich einer Operation nach einem Milzarterienaneurysma, einer seltenen Erkrankung, an der 90% der Betroffenen sterben.Farrelly war jedoch derjenige unter 10 und hat seit 2009 an jedem 30.

April dieselbe Botschaft geschickt, um sich zu bedanken, zu markieren, wie viele Jahre vergangen sind, und darüber nachzudenken, ob er das Beste aus dem großzügigen Nachwort des Lebens macht.

Die Antwort auf diesen letzten Teil findet sich in seiner Twitter-Biografie.

“Ehemaliger internationaler Fußballspieler.

Sport & Anwalt für Rechtsstreitigkeiten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Unabhängiges FA-Fußballpanelmitglied.

UEFA MIP-Absolventen.

CAS-Schiedsrichter.

“Gareth Farrelly ist kein Typ, der seine Chance auf eine Neuerfindung verschmäht hat.Sein Tagesjob ist als Anwalt für Wirtschaftsrechtsstreitigkeiten bei Bermans, und er kratzt gerade den letzten Rest seines Mittagessens in seinem Haus in Southport weg, als ich ihn anrufe.

Er scherzt, ob er nun aus der Ferne oder aus der Ferne arbeitet, und ist wie wir alle: dankbar für die Gesundheit seiner Familie, stoisch die Situation akzeptierend, während er nach den Worten greift, die diese gigantische Krise beschreiben.

“Es ist beispiellos…

es ist surreal, nicht wahr?”Farrelly hat sich selbst aus dem ratternden Nachrichtenkreislauf entwöhnt, der in letzter Zeit von den Bitten der NHS-Mitarbeiter um mehr Schutzausrüstung seitens der Regierung erfüllt war.

“Ich unterstütze den NHS unglaublich”, sagt Farrelly.

Wegen ihnen bin ich noch am Leben.

Ich habe Respekt und Einfühlungsvermögen für sie, und ich habe Mühe zu sehen, wie diese Menschen – die ständig Lebensretter sind – in Arbeit und in diese Situation geschickt werden können, ohne….

Share.

Leave A Reply