‘Death Stranding’-Review: Lassen Sie sich durch die Verhinderung der Ausrottung nicht von Ihrem Lieferjob ablenken

0

Erst etwa 15 Stunden nach Death Stranding klickte das Spiel endlich.

Death Stranding ist eines der am meisten gehypten Spiele der letzten Zeit und definiert sich durch unheimliche Bilder von toten Walen, von Babys angetriebenen Geräten und “Beached Things”, die in unsere Welt hinübergehen.

Aber welche bizarren Richtungen Death Stranding auch immer einschlägt, in seinem Zentrum liegt ein anmutiges, einfallsreiches und überraschend einfaches Spielerlebnis begraben.Es ist nicht so, dass irgendetwas in der großartigen Präsentation von Death Stranding trügerisch ist; nur die Kluft zwischen Form und Inhalt ist riesig.

Nehmen Sie den “Death Stranding”-Abschuss-Trailer, der durch Drama, Waffen, kosmische Bedeutung, etwas, das als “Auslöschungswesen” bezeichnet wird, hervorgehoben wurde und in dem jeder Charakter offen weinend vorgestellt wurde, mit einer Besetzung, die wie ein prestigeträchtiges Krimi-Ensemble für einen Mord gutgeschrieben wird.

Das ist alles da, im Spiel.

Aber das ist kein Hinweis darauf, was Sie in Death Stranding tatsächlich tun.Was Sie in Death Stranding tun, ist Pakete ausliefern..

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply