Der 22-jährige Student, der plötzlich starb, „füllte jeden Raum mit Liebe und Gelächter“

0

Die untröstliche Familie eines Mannes, der plötzlich in einem Liverpooler Fitnessstudio starb, sagt, sie fühle sich “eines Lebens beraubt, das so viel Glück brachte”.

Der Student der Popular University of Liverpool, Ethan James Williams, starb leider am 7. Dezember, nachdem er in den JD Gyms im Stadtzentrum von Liverpool plötzlich zusammengebrochen war.

Die Ergebnisse einer Obduktion bestätigten später, dass der 22-Jährige an einem Blutgerinnsel in der Lunge gestorben war.

Sechs Monate nach seinem tragischen Tod hat sich die Familie zum ersten Mal zu Wort gemeldet und ihm eine rührende Hommage ausgesprochen.

Seit der Nachricht von heute Morgen haben Dutzende von Menschen dem 22-Jährigen Tribut gezollt und seiner Familie ihr Beileid ausgesprochen.

Ein ECHO-Leser schrieb: „So traurig und ich erwarte nie, dass jungen und gesunden Menschen etwas zustößt. Es zeigt nur, dass Sie das Leben nicht als selbstverständlich ansehen sollten. RIP-Gebet für junge Männer für Ihre Familie und Freunde.“

Ein anderer sagte: “Awww, sieh dir dieses Lächeln an. Ohne dieses Lächeln geht es der Welt schlechter. Armer Junge. So traurig. Beileid.”

Ein dritter schrieb: „So traurig Ethans Leben endete so früh und wegen eines Blutgerinnsels in seiner Lunge. Was für ein Glück.

Ruth Strong zollte auf Facebook Tribut und sagte: “Ruhe in Frieden, Schatz, Gott segne dich xx.”

Joan King sagte: “So traurig, herzzerreißend für seine Familie und Freunde, RIP.”

Ethans Schwester Sarah Williams hat eine GoFundMe-Seite eingerichtet, um Geld für eine Gedenkbank und einen Baum zu seinem Andenken zu sammeln. Der Rest wird an die Wohltätigkeitsorganisation für psychische Gesundheit YoungMinds gespendet.

Als Hommage beschrieb Sarah Ethan als “unglaubliche Person”, die jeden Raum, den er betrat, “mit Liebe und Lachen” füllen konnte.

Sarah sagte dem ECHO: “Er war einfach jemand, der jedem ein besseres Gefühl geben konnte. Er war so voller Leben und so energisch und lustig.

“Er war der größte Charakter aus unserer Familie, das war er wirklich. Es gab keinen schlechten Knochen in seinem Körper, er war einfach unglaublich.

„Das sage ich nicht nur, weil er es ist. Die Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply