Der Türkische Rote Halbmond markiert den Welternährungstag

0

ISTANBUL

Der Türkische Rote Halbmond feierte am Freitag den Welternährungstag mit einem Starkoch und zwei syrischen Flüchtlingen, indem er ein traditionelles Essen sowohl in der syrischen als auch in der türkischen Küche zubereitete.

Die vom Türkischen Roten Halbmond und der Internationalen Föderation des Roten Kreuzes und des Roten Halbmonds (IFRC) organisierte Veranstaltung wurde live in türkischer, englischer und arabischer Sprache über soziale Medien übertragen.

Rund 50 Millionen Menschen verfolgten die Kochkunst des türkischen Kochs und des syrischen Duos.

Burak Ozdemir, auch bekannt als CZNBurak, ist ein Starkoch mit über 17 Millionen Anhängern auf Instagram und ein Restaurantbesitzer mit mehreren Filialen in Istanbul.

Zwei syrische Flüchtlinge, Amal Awat, 29, und Rayan Atr, 18, die beide in Istanbul leben, schlossen sich Ozdemir, der aus der südöstlichen Provinz Hatay an der syrischen Grenze stammt, an, um den traditionellen Testi-Kebab zuzubereiten, ein Gericht, das in einem sowohl in der Türkei als auch in Syrien bekannten Tongefäß zubereitet wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Veranstaltung fand in einer Suppenküche des Türkischen Roten Halbmonds im Istanbuler Arbeiterviertel Pendik statt, die täglich 1.000 Personen bewirtete.

Ziel der Veranstaltung war es, zu zeigen, “wie Essen uns in der Türkei verbindet – egal, woher wir kommen, welche Sprache wir sprechen, Essen ist eine gemeinsame Erfahrung”, so die Wohltätigkeitsorganisation.

Es war Teil der Sichtbarkeitsbemühungen des Emergency Social Safety Net (ESSN), dem größten humanitären Geldprogramm der Welt und dem größten Programm in der Geschichte der EU, sagte die türkische Hilfsorganisation.

Das ESSN leistet monatlich Barhilfe für 1,7 Millionen gefährdete Flüchtlinge, die in der Türkei leben, fügte die Agentur hinzu.

Jedes Jahr am 16. Oktober feiert die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) den Welternährungstag, der ihre Gründung im Jahr 1945 markiert und später zu einem globalen Ereignis wurde, das das Bewusstsein für die weltweite Nahrungsmittelknappheit schärft.

Share.

Leave A Reply