Der wahre Grund Prinz Harry, Meghan Markle Hält Archies Leben privat

0

Sie wurden vielfach kritisiert, weil sie Fotos ihres Sohnes auf ein Minimum beschränkten und so viel wie möglich von seinem Leben privat hielten. Es mag jedoch einen sehr herzzerreißenden Grund für die Entscheidung von Prinz Harry und Meghan Markle geben, Archies Leben vor dem Blick der Medien zu schützen.

Laut Express UK könnte der Grund für so viel Privatsphäre in Harrys Ressentiments darüber liegen, wie seine Mutter, Prinzessin Diana, in den Medien wie ein Spektakel behandelt wurde – und der Tatsache, dass Paparazzi zu ihrem tragischen Tod beigetragen haben. In einer Episode der Dokumentarfilmreihe "The Royals" aus dem Jahr 2013 dachte die königliche Expertin Ingrid Seward darüber nach, wie Dianas Tod die Art und Weise beeinflusste, wie Harry und Prinz William die Presse sahen.

"Sie hassten das Promi-Leben ihrer Mutter und hassten die Fotografen, die sie immer umgaben", sagte sie.

loading...

"Es ist zu ihrer Ehre, dass sie der Presse gegenüber vage höflich sind, weil sie sie immer noch verabscheuen", fuhr sie fort. "Sie machen immer noch die Presse für den Tod ihrer Mutter verantwortlich, was sie auch tun würden."

Prinz Harry war erst zwölf Jahre alt, als die Limousine seiner Mutter in Paris von Paparazzi verfolgt wurde. Als ihr Fahrer versuchte, Fotografen auszuweichen, stürzte er ab und tötete sich selbst, Diana und ihren damaligen Freund, Dodi Fayed.

Er war auch gezwungen, den Sarg seiner Mutter während einer Prozession zu ihrer Beerdigung im vollen Blick auf die Kameras zu verfolgen. Beide Ereignisse stehen wahrscheinlich hinter seinen weniger guten Pressegefühlen, und es könnte sein, dass er und Markle versuchen, ihren Sohn vor Fotografen zu schützen, auch bei seiner Taufe, die für die Öffentlichkeit geschlossen war.

Diese Entscheidung führte zu einer Reihe von Kritikern, und Seward äußerte sich erneut und erklärte, dass sie der Meinung sei, dass die Herzogin von Sussex die Situation, die wahrscheinlich von Harry aufgrund seiner Gefühle angeführt wurde, stark in Mitleidenschaft zog.

„Ich denke, das wird von Harry geleitet und bringt Meghan in eine sehr schwierige Position. Sie ist diejenige, die als Neuling in der königlichen Familie alles in den Griff bekommt “, sagte sie zu der Zeit. "Ich gehe davon aus, dass Harry und Meghan nicht wissen, wo sie falsch liegen, obwohl sie der Meinung sind, dass die Kritik so unfair ist. Aber warum sollten sie nicht wollen, dass die Welt ihr Baby sieht? Ich glaube nicht, dass es Haut von ihrer Nase ist. "

Share.

Leave A Reply