Die 9 um 9: Donnerstag

0

Hier ist, was Sie wissen müssen, wenn Sie den Tag beginnen.

Aktualisiert vor 1 StundeAlles Morgen, TheJournal.ie bringt Ihnen alle Neuigkeiten, die Sie wissen müssen, wenn Sie den Tag beginnen.1.

BESCHRÄNKUNGEN: Es wurden Bedenken hinsichtlich neuer Beschränkungen auf neonatalen Intensivstationen geäußert, wobei irische Krankenhäuser auf jeder Station andere Beschränkungen einführen.

In einigen Krankenhäusern kann nur ein Elternteil sein Baby täglich maximal 15 Minuten lang besuchen.2.

# COVID-19: Dr.

Tony Holohan, der Chief Medical Officer des Landes, hat erklärt, dass die Mehrheit der Menschen, bei denen Covid-19 diagnostiziert wurde, sich zu Hause gut erholen und 53 der 227 bisher auf Intensivstationen aufgenommenen Patienten entlassen wurden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Inzwischen gibt es in der Republik Irland 6.074 bestätigte Fälle und 235 Todesfälle.3.

JOB LOSSES: Irlands Covid-19 Sozialhilfe könnte die Regierung in drei Monaten fast 5 Milliarden Euro kosten, so das Economic & Social Research Institute.

Der neue Bericht fügt jedoch hinzu, dass die bisher angekündigten Maßnahmen die Schwere der Arbeitsplatzverluste für viele Menschen deutlich verringern werden.

4.

# DUBLIN: Der Dubliner Stadtrat hat die Menschen gebeten, keine Gegenstände mehr auf der Straße abzuladen und stattdessen einige der noch offenen Recycling-Zentren zu nutzen oder den Müll zu Hause zu lassen, bis der normale Mülldienst wieder aufgenommen wird.

Das Dumping hat inmitten der Stilllegung von Covid-19 zugenommen.5.

# DÁIL: Es wird 50.000 Euro pro Tag kosten, an dem das Dáil im Dubliner Kongresszentrum tagt, und einmalig 110.000 Euro für die Installation von Mikrofonen am Veranstaltungsort, wurde bestätigt.

Es musste ein alternativer Veranstaltungsort für das Leinster House gefunden werden, um während der Coronavirus-Pandemie soziale Distanzierung aufrechtzuerhalten.6.

POVERTY: Eine halbe Milliarde Menschen könnte von Covid-19 in die Armut gedrängt werden, warnte die Wohltätigkeitsorganisation Oxfam in einer neuen….

Share.

Leave A Reply