Die beliebte Gangland-Waffe, die Gliedmaßen abnehmen kann

0

Schwerter im Samurai-Stil werden laut einem ehemaligen Kriminellen als attraktive Alternative zu Schusswaffen angesehen.

Anfang dieser Woche wurde ein Mann in den Dreißigern mit einer Waffe angegriffen, von der die Polizei glaubt, dass es sich um ein Samurai-Schwert handelt.

Die Rettungsdienste wurden am Montag gegen 16.55 Uhr nach Berichten über einen Messerstich in die Delph Lane in Whiston gerufen.

Das Opfer wurde mit Stichen in Hals und Handgelenke ins Krankenhaus gebracht.

Ein Polizeisprecher sagte, die Ermittlungen zur Art der eingesetzten Waffe seien im Gange.

Am vergangenen Sonntag wurden in Formby zwei Männer im Alter von 20 Jahren und ein 16-jähriger Junge erstochen.

Ein Zeuge sagte dem ECHO, er habe gesehen, wie ein junger Mann mit einer Axt geschlagen und dann mit einem Samurai-Schwert aufgeschlitzt wurde. Der Zeuge sagte, die Axt und das Schwert seien nach einem Faustkampf in den Dünen eingesetzt worden.

Die Polizei sagte, dass nichts darauf hindeutet, dass bei einem der drei Vorfälle entweder ein Schwert oder eine Axt verwendet wurden.

Obwohl es nicht regelmäßig vorkommt, werden Samuraischwerter manchmal von Kriminellen auf Merseyside verwendet.

Nun hat ein ehemaliger Liverpooler Krimineller, der nicht genannt werden möchte, mit dem ECHO über den Einsatz von Samuraischwertern gesprochen.

Er sagte: „Nach einer Waffe sind sie die ultimative Waffe, deshalb mögen Banden sie und benutzen sie.

„Natürlich sind Waffen nicht leicht zu beschaffen und können teuer sein. Und es gibt Gefängnisstrafen, wenn man mit einer erwischt wird.

“Ja, wenn Sie mit einem Samurai auf der Straße erwischt werden, werden Sie in Schwierigkeiten geraten, aber die Sätze können leicht sein.”

Der bekannte Liverpooler sagte, Samuraischwerter hätten das Potenzial, verheerende Verletzungen zu verursachen.

Er sagte: “Sie können Gliedmaßen abnehmen, also ja, sie sind eine beängstigende Waffe. Als ich jünger war, wurde ich von einem Kerl mit einem Kerl die Scotland Road entlang gejagt.”

Der Ex-Gauner sagte, dass viele etablierte Liverpooler Kriminelle Samuraischwerter als Schmuck zu Hause aufbewahrten.

Er sagte: „Man sieht sie oft an der Wand oder über dem Kamin in bestimmten Häusern. Ich denke, wenn es eine Antiquität ist und an der Wand, kann die Polizei Sie nicht anfassen. Die Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply