Die Bürgermeisterin von Las Vegas, die ihre Stadt als Coronavirus-‘Kontrollgruppe’ anbot, sieht sich einer von einem Poker-Profi eingereichten Rückrufpetition gegenüber

0

“[Goodman] hat es versäumt, ihren Wahlkreis verantwortungsvoll zu vertreten, nicht nur in ihrer klaren Missachtung der öffentlichen Gesundheit, sondern auch in ihrer Unterstützung für die Kasinobesitzer gegenüber den Menschen in Las Vegas”, sagte Polk in einer kurzen Erklärung gegenüber dem Las Vegas Review-Journal.

“Außerdem”, so fuhr er fort, “ist sie kaum in der Lage, zusammenhängende Sätze zu sprechen, während sie das Thema diskutiert.

Sie ist ungeeignet, als Bürgermeisterin von Las Vegas zu dienen”.Als Antwort auf Polks Einreichung sagte Goodman zu der Publikation: “Ich meine, was soll ich sagen? Wissen Sie, wir sind in Amerika.

Das ist seine Entscheidung.

Jeder hat das Recht auf eine eigene politische Meinung”..

Share.

Leave A Reply