Die EU-Wirtschaft wird um einen historischen Betrag schrumpfen und damit die tiefste Rezession ihrer Geschichte erleiden, wie die Prognosen zeigen

0

Beamte der Europäischen Union haben einen Wirtschaftsabschwung von historischem Ausmaß prognostiziert, da der Block der Nationen in eine schwere Rezession eintritt.Am Mittwoch sagte der EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni vor Reportern in Brüssel, dass die Union der 27 Länder “die tiefste wirtschaftliche Rezession in ihrer Geschichte” erleben werde.

Bei der Veröffentlichung der Frühjahrsprognose der EU erklärte er, dass “die wirtschaftliche Aktivität in der EU wegen der Coronavirus-Pandemie praktisch über Nacht um etwa ein Drittel zurückgegangen ist”.Die Wirtschaftsprognose prognostiziert einen Rekordrückgang des Bruttoinlandsprodukts von 7,75 Prozent im Jahr 2020 innerhalb des 19-Länder-Blocks, der den Euro als Währung verwendet.

Der gesamte 27-Länder-Block der EU-Nationen wird einen Rückgang des BIP um 7,5 Prozent verzeichnen.

Es wird auch erwartet, dass die Arbeitslosigkeit in der gesamten EU ansteigen wird, von 6,7 Prozent im Jahr 2019 auf 9 Prozent im Jahr 2020..

Share.

Leave A Reply