Die Freilassung von Gefangenen ist für den Schutz von Häftlingen, Amtsträgern und Gemeinschaften vor COVID-19 | Stellungnahme

0

Als ehemaliger stellvertretender Sheriff, Detective, Staats- und Bundesstaatsanwalt, Sheriff und Leiter der Strafvollzugsanstalten in Wisconsin und Colorado betrachte ich mich selbst als starken Fürsprecher von Recht und Ordnung.

Trotz einiger Bemühungen und einer breiten Medienberichterstattung über die Probleme in den Gefängnissen schenken viele Gouverneure und Gesetzgeber der dringenden Notwendigkeit, mehr zu tun, um die Schäden des Coronavirus in den Gefängnissen zu begrenzen, nicht genügend Aufmerksamkeit.In einigen Teilen der Welt werden die Kurven flacher, aber nicht in Gefängnissen.

Berichten zufolge sind in einer Einrichtung 70 Prozent der Gefangenen positiv auf das Virus getestet worden.

Zum Schutz der Gefangenen, des Personals und ihrer Gemeinden brauchen wir die Freilassung von Gefangenen, die sicher in andere Einrichtungen verlegt werden können, und wir müssen denjenigen, die bleiben, soziale Distanzierung bieten.

Korrekturen allein können dieses Problem nicht lösen, und Sperren ohne Zugang zu benötigten Diensten sind auch nicht der richtige Weg.In den letzten Wochen wurden Dutzende von Klagen eingereicht, in denen behauptet wird, dass sich die Gefängnisbeamten nicht an die Verfassung halten.

Stattdessen behaupten die Gefangenen, dass die Verwalter absichtlich “ernsthaften medizinischen Bedürfnissen gegenüber gleichgültig” seien.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aber anstatt darüber zu streiten, wie diese Rechtsnorm gilt, sollten und können wir unsere Zeit und Ressourcen anders einsetzen.Gouverneure und Gesetzgeber müssen jetzt daran arbeiten, die Haftanstalten bei der Freilassung gewaltloser Gefangener zu unterstützen, um verheerende Folgen für das Gefängnispersonal, die Insassen und die Gemeinden, in denen sich die Gefängnisse befinden, zu verhindern.

Auch wenn jetzt in vielen Einrichtungen erhebliche Probleme bestehen, gibt es immer noch ein Fenster, in dem echte Veränderungen möglich sind.In den meisten Staaten wird die soziale Distanzierung in Gefängnissen bei der derzeitigen Bevölkerungszahl nicht funktionieren.

Große Speisesäle, Schlafsäle, Doppelkojen machen eine Distanzierung schwierig, wenn nicht gar unmöglich.

Selbst in “Super Max”….

Share.

Leave A Reply