Die Grünen sagen, dass eine Reduzierung der Kohlenstoffemissionen um 7% ein Problem der “roten Linie” ist, aber die Unabhängigen sagen, es sei “unerreichbar”.

0

Roscommon TD Denis Naughten kritisiert einige der Umweltpolitiken der Grünen Partei.

Es sind mehr als zwei Monate seit den Parlamentswahlen vergangen, und die Räder der Regierungsbildung drehen sich langsam.

Ein Problem taucht jedoch als Zankapfel zwischen Parteien und Gruppierungen auf.

Der Vorsitzende der Grünen Partei, Eamon Ryan, hat darauf hingewiesen, dass eine jährliche Reduzierung der Kohlenstoffemissionen um 7% ein Muss ist, wenn seine Partei mit Fianna Fáil und Fine Gael in die Regierung eintreten will.

Aber andere Politiker haben heute gesagt, das sei unmöglich zu erreichen.In seiner Rede bei RTÉ’s Morning Ireland sprach Ryan über die 17 Verpflichtungen, die er von Fianna Fail und Fine Gael erwartet, bevor er in formelle Verhandlungen eintritt.

Ein Versprechen, die Treibhausgasemissionen um mindestens 7% zu reduzieren und die Klima- und Biodiversitätskrise anzugehen, sei “eine rote Linie” für die Partei, sagte er.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“In Bezug auf dieses breit angelegte, größte Projekt, von dem wir glauben, dass es übernommen werden muss, ist absolut eine breite rote Linie”.Die Grünen sind seit langem die Partei, die Fianna Fáil und Fine Gael seit dem Zähltag zu umwerben versuchen.

Beide Parteien haben erklärt, dass ein dritter Pfeiler in der Regierung benötigt wird, wobei sowohl Leo Varadkar als auch Micheál Martin betonen möchten, dass jede kleinere Partei, die sich ihnen anschließt, gleichberechtigt an der Entscheidungsfindung beteiligt ist.Beide haben schnell hinzugefügt, dass kleinere Parteien nicht verdrängt werden, wenn es um die Erstellung eines Regierungsprogramms geht, und es ist bemerkenswert, dass in dem letzte Woche veröffentlichten politischen Rahmendokument von einem neuen Green Deal für das Land die Rede ist.

Varadkar hat auch angedeutet, dass andere Gruppierungen bei der Zusammenstellung der Zahlen helfen könnten, wobei er anführte, je stärker die Mehrheitsregierung, desto besser.

Da sowohl Fianna Fáil als auch Fine Gael besorgt sind über….

Share.

Leave A Reply