Die Haltung von Ed Woodward vor den Versetzungsverhandlungen zwischen Harry Kane und Man Utd

0

Manchester United-Chef Ed Woodward ist Berichten zufolge bereit, mit Daniel Levy die Hörner zu schließen, um Tottenham-Stürmer Harry Kane im Sommer in das Transferfenster zu bringen.

Der stellvertretende Vorsitzende von Manchester United, Ed Woodward, freut sich angeblich über die Gelegenheit, sich mit Daniel Levy von Tottenham zu treffen, um Harry Kane in diesem Sommer an Land zu ziehen.

Jüngsten Berichten zufolge ist Kane bereit, die Spurs auf der Suche nach einer neuen Herausforderung in Old Trafford im Sommer nach einer miserablen Saison im Norden Londons, die wahrscheinlich einen großen Umbau auslösen wird, zu verlassen.

Er ist daran interessiert, bei Ole Gunnar Solskjaers Old Trafford-Revival mitzumachen, aber der Verein weiß, dass er nicht billig sein wird.

Und der Evening Standard behauptet, dass Woodward darauf aus ist, sein Verhandlungsgeschick gegen Levy zu testen, um die Verpflichtung des englischen Ass Kane zu sichern.

Levy ist als zäher Verhandlungspartner bekannt, was dazu führte, dass sich der ehemalige Chef der Vereinigten Staaten, David Gill, in der Vergangenheit von einem Schritt für Luka Modric zurückzog.

Doch Woodward hat keine Angst und war Berichten zufolge voll und ganz bereit, mit ihm auf den Tisch zu gehen, als sie Mauricio Pochettino als ihren nächsten Manager als Ersatz für Jose Mourinho im vergangenen Jahr ins Visier nahmen.

Zwar wurde Ole Gunnar Solskjaer nach seiner Amtszeit als Verwalter des Unternehmens schließlich abgesegnet, doch das Vergütungspaket und die Gespräche mit Levy wurden nie als Hindernis betrachtet, und dasselbe gilt auch für Kane.

Der ehemalige Tottenham-Manager Pochettino wird immer noch mit den Roten Teufeln in Verbindung gebracht, obwohl ihre jüngste Formgebung den Druck auf Solskjaer gemildert hat.

Ein Wiedersehen mit Pochettino könnte den Appell für Kane noch verstärken, da er eine neue Herausforderung sieht.

Nachdem er am Sonntag den Lokalrivalen Manchester City mit 2:0 geschlagen hatte, behauptete Solskjaer, dass man drei Spieler vom Titelkampf in der Premier League entfernt sei.

Er sagte: “Für mich zeigt es, dass wir auf dem richtigen Weg sind und uns verbessern, und wir sind Manchester United und wollen die Mannschaften vor uns einholen.

“Wir haben das Gefühl, dass wir uns ständig verbessern.

“Wir wissen, dass uns ein, zwei, drei Spieler fehlen, um als Titelanwärter zu gelten, und wir wissen, dass uns eine gewisse Erfahrung fehlt.

“Wir fangen einfach an, darüber zu reden, wie wir an den Tisch kommen und mehr Punkte holen können.

Share.

Leave A Reply