Die Hamas fordert beschleunigte Gespräche, um Einheit zu erreichen

0

GAZA CITY, Palästina

Die palästinensische Gruppe Hamas forderte am Samstag eine Beschleunigung der interpalästinensischen Gespräche, um einen nationalen Fahrplan für eine Versöhnung zu erreichen.

Die Hamas führte letzten Monat in Istanbul Gespräche mit ihrer rivalisierenden Fatah-Gruppe, um Möglichkeiten für eine Partnerschaft zwischen den beiden Bewegungen zu erörtern.

Die Gespräche fanden fast drei Wochen statt, nachdem sich die Generalsekretäre der palästinensischen Fraktionen bei Treffen in Ramallah und Beirut darauf geeinigt hatten, freie und transparente Wahlen abzuhalten.

In einer Erklärung sagte die Hamas, die Treffen seien der Auftakt zu einem umfassenden palästinensischen Dialog.

“Partnerschaft kann beim Wiederaufbau des politischen Systems auf soliden demokratischen Grundlagen durch freie und transparente Wahlen in allen Regionen verwirklicht werden”, sagte die Gruppe.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie forderte die Schaffung einer günstigen Atmosphäre, um „Lösungen für die ausstehenden Akten als Schritt zur Erreichung der Einheit zu finden“.

Hamas und Fatah sind uneins geblieben, seit die ersteren Mitte 2007 nach mehreren Tagen Straßenkämpfen den Gazastreifen von den letzteren besetzt hatten.

Ahmed Asmar hat zu diesem Bericht aus Ankara beigetragen

Share.

Leave A Reply