Die Königin “tat alles”, um Meghan und Harry zu helfen – aber sie “respektierten” sie nicht.

0

Die Königin soll untröstlich darüber sein, dass ihr Enkel Prinz Harry und Meghan Markle ihre Rolle als hochrangige Könige aufgeben wollen.

Die Königin tat alles, was sie konnte, um Meghan Markle und Prinz Harry entgegenzukommen, als sie Bedenken über ihre Rolle in der Königlichen Familie äußerten, aber sie reagierten mit Respektlosigkeit, wie ein königlicher Experte behauptet.

Nach einem Jahr der königlichen Unruhen, die den Autounfall ihres Ehemannes Prinz Phillip und die umstrittene Beziehung ihres Sohnes Prinz Andrew mit dem Pädophilen Jeffrey Epstein betrafen, stand Ihre Majestät vor der Aufgabe, Harry und Meghan einvernehmlich den Rückzug aus dem Königshaus zu ermöglichen.

Sie kamen schließlich zu einer Vereinbarung, den Sussexes finanzielle Unabhängigkeit in Kanada zu gewähren.

Während der gesamten Tortur enthüllte die königliche Expertin Katie Nicholl, dass die Monarchin “alles tat, was sie konnte, um dem Paar entgegenzukommen”, in der Hoffnung, dass sie ihre Meinung ändern würden.

“Aber sie hatten ihr während dieses Prozesses nicht ganz den nötigen Respekt entgegengebracht”, sagte sie in der Sendung The Royals von Channel 5: Eine Familie in der Krise.

Ihre endgültige Akzeptanz der Situation sei während ihrer Weihnachtssendung zu sehen gewesen, fuhr Kate fort.

“Das sahen wir bei der Weihnachtssendung der Königin mit der sehr speziellen Positionierung der Fotos auf ihrem Schreibtisch”, fügte sie hinzu.

“Prinz Harry ist nicht da.

“Ich glaube, was wir sehen, ist der Palast, der ein Bild der Zukunft des Hauses Windsor projiziert.”

An anderer Stelle in der aufschlussreichen Dokumentation behauptete Lady Julie Montagu, dass die Königin über die Absichten der Sussexes “besorgt” sei.

“Wenn man diese 12-Monats-Rückblicke einführt, zeigt das, dass die Königin sie wie ein Falke beobachten wird”, sagte sie.

“Sie wird alles sehen wollen, was sie tun, womit sie Geld verdienen und wie es sich auf die königliche Familie auswirkt.

“Die Königin muss sich also Sorgen machen, was ihre Absichten sind.”

Share.

Leave A Reply